Tag 2 im Dschungelcamp 2018: Tränen, eine verpatzte Dschungelprüfung und Tatjanas Knastbeichte

Das ist an Tag 1 im Dschungelcamp passiert
Das ist an Tag 1 im Dschungelcamp passiert Gekäpft, gestritten und ausgepackt 00:00:58
00:00 | 00:00:58

Das ist am zweiten Tag im Dschungelcamp 2018 passiert

Tränen, Trennungen und tragische Verluste: Am zweiten Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2018 offenbaren die Promis ihr Innerstes. Während Tatjana über ihre Knastvergangenheit weint, überkommt Sydney tränenreiche Wehmut. David packt endlich über die Trennung zu Jessika Paszka aus und Jenny über Daniela Katzenberger. Und dann war da natürlich noch die Dschungelprüfung, die Matthias zum Kochen bringt. 

Tränen bei Sydney Youngblood

Sydney ist ganz traurig, weil er seine Frau nicht mehr verabschieden konnte. Dabei kommen ihm im Dschungeltelefon sogar die Tränen. Er hätte sie so gerne nochmal in den Arm genommen und sich richtig verabschiedet. Trotzdem will er im Camp bleiben und kämpfen.

Sydney weint bittere Tränen im Dschungeltelefon
Sydney weint bittere Tränen im Dschungeltelefon Er konnte sich nicht von seiner Frau verabschieden 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Tatjana Gsells Knastbeichte

Auch bei Tatjana Gsell fließen Tränen. Sie berichtet Katia Vides, von ihrer Knastvergangenheit und erzählt von dem Überfall auf ihren Mann, an dessen Folgen er ja gestorben ist. Die falschen Anschuldigungen haben Tatjana tief getroffen.

Tatjana beichtet Kattia ihre Knast-Vergangenheit
Tatjana beichtet Kattia ihre Knast-Vergangenheit Sie will endlich damit abschließen 00:02:22
00:00 | 00:02:22

Jenny Frankhauser: "Viel Gemeines ist passiert"

Am zweiten Tag im Dschungelcamp 2018 wird Jenny Frankhauser von ihren Mit-Campern zu dem Streit mit ihrer Schwester Daniela Katzenberger ausgefragt. "Ich sag nur, das viel Gemeines passiert ist und ich einfach nicht mehr ruhig sein konnte." Doch damit lassen sich die anderen Dschungelcamp-Kandidaten nicht abspeisen und bohren weiter nach.

"Viel Gemeines ist passiert"
"Viel Gemeines ist passiert" Wie kam es zum Streit mit Schwester Daniela Katzenberger? 00:03:22
00:00 | 00:03:22

Verpatzte Dschungelprüfung "termi(e)ten, kaufen, wohnen"

Bei ihrer gemeinsamen Dschungelprüfung "termi(e)ten, kaufen, wohnen" bekommt es Matthias Mangiapane mit Krokodilen, Schlangen und Skorpionen zu tun, Jenny Frankhauser wird von Käfern und Maden heimgesucht. Zwar findet Matthias zehn Sterne und Jenny zwei, doch am Ende reicht die Zeit nicht aus – alles verloren! Die Camp-Bewohner müssen hungrig bleiben.

Tag 2 - Dschungelprüfung 2, Teil 1,  "Termi(e)ten, kaufen, wohnen" - Jenny Frankhauser und Matthias Mangiapane werden am zweiten Dschungeltag zu Wühlmäusen und müssen als Untergrundkämpfer in einem unterirdischen Termiten-Bau zur Prüfung antreten. Di
Jenny Frankhauser und Matthias Mangiapane bei ihrer gemeinsamen Dschungelprüfung an Tag 2 im Dschungelcamp 2018 © Stefan Menne, MG RTL D / Stefan Menne

Matthias Mangiapane kocht vor Wut

Nach der Nullnummer bei der Dschungelprüfung kocht Matthias Mangiapane vor Wut: "Jenny hat nicht zugehört. Ich mache die Tür auf und sage 'komm raus'. Aber von wegen. Jenny fängt an die Sterne abzuschrauben, anstatt mitzukommen. Dann war die Zeit abgelaufen. Das ist ihr Handicap, sie muss zuhören. Das wird wieder passieren."

Ganze "Dschungelcamp"-Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung online bei TV NOW.de und in der TV NOW App. Dort gibt es das Dschungelcamp auch im RTL-Live-Stream.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Alle Videos zum Dschungelcamp 2018

Tatjana Gsell unter Beschuss

"Sie hat ganz viele Menschen beleidigt"