Wie wird er mit dem „Tagesschau“-Star umgehen?

Knossi ist nervös: Jan Hofer wird sein Gast bei „Täglich frisch geröstet“

28. Januar 2021 - 13:19 Uhr

Evelyn Burdecki hat Tipps für Knossi

Am 28. Januar um 23:15 Uhr steht Knossis zweite Liveshow von "Täglich frisch geröstet" an. Und da wird er unter anderem Besuch von Ex-"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer bekommen. Die Vorstellung macht den Host ein wenig nervös, immerhin ist der 68-Jährige in Deutschland als seriöser Nachrichtensprecher bekannt. "Der wird ja nicht wie du hier irgendwie losfeuern", meint Knossi im Interview zu Quasselstrippe Evelyn Burdecki, die in der ersten Show zu Gast war. Aber wie wir die Ex-Dschungelkönigin kennen, hat sie sofort ein paar Tipps für den Abend mit Jan Hofer parat. Welche das sind, zeigen wir oben im Video.

Schätzt Knossi Jan Hofer falsch ein?

Der eine ist DER Streaming-Star schlechthin, der andere galt über 30 Jahre lang wohl als DER Nachrichtensprecher der Nation. Man könnte meinen, zwischen Knossi und Jan Hofer liegen Welten, doch das ist nicht wirklich der Fall. In Sachen Social-Media-Trends kennt sich der 68-Jährige nämlich auch aus – und interessiert sich sogar brennend dafür. Im RTL-Interview machte er erst vor kurzem deutlich: "Ich habe TikTok für mich entdeckt [...] Ich finde es einfach sehr sehr spannend, was da passiert." Der "Tagesschau"-Star, der ab Februar übrigens bei "Let's Dance" mitmacht, wird von seinen Fans schließlich nicht umsonst "Ehrenjan" genannt. Die Begegnung zwischen ihm und Twitch-Star Knossi bei "Täglich frisch geröstet" kann also nur spannend werden. Jan Hofer freut sich übrigens schon riesig auf die Late-Night-Show, wie er auf Instagram in einem Clip ankündigt.

„Täglich frisch geröstet“ auf TVNOW anschauen

Die zweite Liveshow von "Täglich frisch geröstet" mit Knossi läuft am 28. Januar um 23:15 Uhr bei RTL und parallel im Livestream auf TVNOW. Hier stehen Folgen auch in ganzer Länge zum Abruf bereit.