21. Dezember 2015 - 10:59 Uhr

"Give back to the German people"

Alex kam zu Fuß aus Syrien nach Deutschland. Er musste seine Familie in seinem Heimatland zurücklassen, weil der sogenannte 'Islamische Staat' ihn umbringen wollte. Jetzt lebt er in Berlin - und will den Deutschen etwas zurückgeben.

Flüchtling Alex Assali bei der ehrenamtlichen Arbeit
Der Flüchtling Alex will Obdachlosen helfen.

Jeden Samstag verteilt der Syrer Essen an die Berliner Obdachlosen - und das, obwohl er selber nur über wenig Geld verfügt. Bekannt geworden ist diese tolle Geste über eine Facebook-Nutzerin, die Alex kennengelernt und bei seiner ehrenamtlichen Arbeit begleitet hat. Sie berichtet, sein Motto sei "Give back to the German People", zu deutsch: "Gib den deutschen Menschen etwas zurück."