RTL News>News>

Syrische Armee verstärkt Präsenz an Grenze

Syrische Armee verstärkt Präsenz an Grenze

Die syrische Armee hat nach Angaben von Menschenrechtlern ihre Präsenz in der Grenzregion zum Libanon verstärkt, in der sie zuletzt gegen Demonstranten vorgegangen ist. Mindestens 15 Panzer seien in dem Gebiet in Stellung gegangen, berichteten die Aktivisten unter Berufung auf Einwohner. Auf der libanesischen Seite der Grenze sei die ganze Nacht über Gewehrfeuer zu hören gewesen, berichteten Bewohnern.

Nach Demonstrationen gegen die Herrschaft von Präsident Baschar al-Assad waren Sicherheitskräfte den Berichten der Menschenrechtler zufolge am Samstag in die Grenzstadt Tel Kelach eingedrungen. Sie hätten seitdem zwölf Menschen getötet. Dutzende Familien seien in den benachbarten Libanon geflohen. Die amtliche syrische Nachrichtenagentur meldete, bei Kämpfen mit bewaffneten Gruppen seien in Tel Kelach fünf Soldaten getötet worden.