Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Synode wählt neuen Bischof in Oldenburg

Kandidaten für die Bischofswahl
Thomas Adomeit und Propst Johann Schneider (l-r). Foto: Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg/Archiv © deutsche presse agentur

Der neue Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg soll heute gewählt werden. Um das Amt haben sich der Oberkirchenrat Thomas Adomeit aus Oldenburg und Propst Johann Schneider aus Halle (Saale) beworben, wie der Sprecher der Kirche Dirk-Michael Grötzsch mitteilte. Für die Wahl trifft sich die Synode zu einer außerordentlichen Tagung. Sie ist das oberste Organ der Kirche und besteht zu einem Drittel aus Pastorinnen und Pastoren und zu zwei Dritteln aus anderen Gemeindegliedern.

Die beiden Theologen stellen sich dem Gremium zunächst persönlich vor und halten dann einen Vortrag zum Thema "Als Bischof Kirche leiten". Um im ersten Wahlgang zu gewinnen, braucht ein Kandidat drei Viertel der abgegebenen Stimmen. Beobachter rechnen mit einem knappen Ergebnis und mindestens zwei Wahlgängen.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen