Sylvies Dessous Models: "Zu viel Sex!" Sylvie Meis spricht Machtwort beim Paris-Shooting

26. November 2018 - 17:14 Uhr

Chefin Sylvie muss eingreifen

Woche zwei hält für Sylvies Model-Anwärterinnen so einiges bereit, denn neben einem radikalen Umstyling mit vielen vergossenen Tränen gibt es auch ein ziemlich heißes Video-Shooting, bei dem die Girls mit Ex-Bachelor Sebastian Pannek ordentlich auf Tuchfühlung gehen müssen. Sexy und wild darf es dabei gerne zugehen, es darf allerdings niemals in eine zu erotische Schiene abrutschen, denn dann muss Chefin Sylvie ein gehöriges Machtwort sprechen.

Sylvie findet: "Das ist mir zu viel Sex"

Nach einem spektakulären Makeover mit viel Zickerei und noch mehr Tränen geht es für Sylvies Girls nach Paris. Dort sollen sie bei einem sexy Video-Shooting zeigen, wie sie mit der Kamera flirten können. Dabei müssen sich Sylvies Girls keinesfalls alleine im Bett räkeln. Mit Ex-Bachelor Sebastian Pannek sollen die Kandidatinnen eine verführerische Liebesszene spielen. Während die einen das Thema schon voll und ganz verinnerlicht haben, fällt es manchen Kandidatinnen noch schwer, die richtige Balance zwischen sexy Posen und Inszenierung von Sylvies Wäsche-Kollektion zu finden. Plötzlich wird es Sylvie zu viel und sie muss ein Machtwort sprechen: "Ich möchte eingreifen, das ist zu viel Sex." Welche Szene Sylvie zu solch einer Aussage bringt, davon könnt ihr euch im Video selbst ein Bild machen.

Sylvies Kandidatinnen beim sexy Foto-Shooting in Paris zeigen wir am 28. November, ab 20:15 Uhr.

"Sylvies Dessous Models" könnt ihr auch im RTL-Livestream verfolgen und natürlich gibt es ganze Folgen zum nachträglichen Abruf bei TV NOW.