Die Stars lieben "Tik Tok"

Sylvie Meis imitiert Cindy aus Marzahn

Sylvie Meis bespaßt auf Instagram Millionen Fans - jetzt hat sie die App "Tik Tok" für sich entdeckt.
© SplashNews.com

03. April 2020 - 11:24 Uhr

Sylvie Meis hat die App "Tik Tok" für sich entdeckt und veräppelt in einem Video jetzt einen deutschen Promi

Sylvie Meis (41) liebt es, sich in Szene zu setzen. Normalerweise präsentiert sich das niederländische Model ihren Instagram-Fans top gestylt - entweder bei professionellen Shootings oder daheim. Man könnte fast sagen, die Moderatorin erscheint im Netz stets makellos. Und während andere Promis die Corona-Quarantäne nutzen, sich nicht aus dem Ei pellen zu müssen und dies ganz authentisch auf Instagram posten, bleibt Sylvie ihrer Linie treu und sieht, wie immer, einfach umwerfend aus. Aber auch sie überrascht mit einer neuen Seite: Sylvie Meis hat die App "Tik Tok" für sich entdeckt und teilt seit ein paar Tagen fleißig witzige Videos davon mit ihren Instagram-Followern - in ihrem neuesten Post veräppelt sie Cindy aus Marzahn.

Ihre Promi-Kollegen lieben Sylvie Meis neue "Tik-Tok"-Imitationen

Als Sylvie Meis vor ungefähr einer Woche ihre ersten "Tik-Tok"-Videos postete, wählte sie für ihre lustigen Filmchen englischsprachige Dialoge, zu denen sie ihre Lippen synchron bewegte und sich eine passende Imitation überlegte. In dem neuen "Tik-Tok"-Video parodiert Sylvie Meis die deutschsprachige Kunstfigur "Cindy aus Marzahn", die bis 2016 von Ilka Bessin (48) performt wurde und entschied sich dabei für ein Zitat, in dem es um Fotos für den Playboy geht. Ihre Follower feiern das neue Video - darunter ihre Promi-Kollegen Lilly Becker (43), Guido Maria Kretschmer (54), Alessandra Meyer-Wölden (37) und Victoria Swarovski (26), und auch sie selbst muss am Ende des Videos über sich schmunzeln.