Schönheitsgeheimnis

Sylvie Meis gesteht Beauty-Eingriffe: Hier hat sie Mutter Natur nachgeholfen

11. Dezember 2020 - 10:37 Uhr

Sylvie Meis enthüllt ihre Beauty-Wahrheit

Wenn Sylvie Meis (42) auftritt, dann ist da immer so ein gewisser Glamour im Raum. Zu Veranstaltungen erscheint die Moderatorin nicht nur mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht, sondern auch von Kopf bis Fuß perfekt gestylt. Jetzt gibt die 42-Jährige erstmals zu, dass nicht alles an ihrem Körper echt ist. Seit sie Mitte 30 ist, hilft Sylvie mit einem Gesichtsfiller nach. Das hat uns die Moderatorin im Interview verraten. Was ihr Ehemann Niclas Castello (42) zu den Eingriffen sagt und wie Sylvies generelle Beauty-Routine aussieht, das verrät die Moderatorin im Video.

Sylvie Meis schwört auf Gesichtsfiller

Wir treffen Sylvie Meis in Hamburg. Dort wird sie als neues Gesicht der Marke "Juvéderm" vorgestellt. Die Firma produziert Gesichtsfiller mit Hyaluronsäure. Eine Mischung, die sich auch Sylvie spritzen lässt. Der 42-Jährigen fällt ein echter Stein vom Herzen, jetzt endlich über ihr kleines Schönheitsgeheimnis sprechen zu können. "Ich kann mich erinnern, dass ich vor fünf Jahren Volumenverlust hatte und dann hat meine Ärztin gesagt, da können wir ein bisschen Gesichtsfiller machen und dann wird das auch weg sein und das war auch so", erzählt uns Sylvie im Interview.

Auch Sylvie Meis hat schon mal zu dick aufgetragen

Trotz ihrer Hyaluron-Unterspritzungen ist es Sylvie ganz besonders wichtig, ihren natürlichen Look auf keinen Fall zu verlieren: "Ich glaube fest daran, dass man sich selbst im Spiegel angucken sollte und denken sollte: Ja, jetzt bin ich die schönste Version von mir selbst. Das sollte das Ziel sein. Natürlichkeit ist immer das Ziel. Und umso weniger, umso besser."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Sylvie Meis mit ihrer Freundin Lilly Becker bei „Täglich frisch geröstet“

Kurz vor ihrer Gesichtsfiller-Beichte war Sylvie Meis noch zu Gast bei "Täglich frisch geröstet" –der neuen Latenight-Show auf TVNOW. Dort durfte Sylvie Meis als Host der Sendung ihre Freundin Lilly Becker (44) begrüßen. Warum sich die beiden Schönheiten dann erst einmal ein paar alkoholische Shots gönnten, das erfahren Sie hier.

„Täglich frisch geröstet“ auf TVNOW anschauen

"Täglich frisch geröstet" gibt es seit dem 16. November 2020 montags und mittwochs um 20:15 Uhr online auf TVNOW zu sehen.