Ihr Sohn wohnt jetzt bei Papa Rafael

Sylvie Meis: Eine letzte Umarmung für Sohn Damián beim Abschied in Dänemark

01. August 2020 - 8:59 Uhr

Sylvie Meis will Sohn Damián nicht loslassen

Jetzt ist der Moment leider wirklich gekommen: Sylvie Meis (42) muss sich von Sohn Damián (14) verabschieden: Er wird zukünftig bei Papa Rafael van der Vaart (37) in Dänemark leben. Die Moderatorin muss den schweren Abschied von ihrem einzigen Kind aber zum Glück nicht alleine durchstehen. Wie liebevoll ihr Niclas Castello in diesem Moment beisteht, zeigen wir im Video.

Neue Kapitel für Damián van der Vaart und Mama Sylvie Meis

Damián steht eine große Sport-Karriere bevor: Er wird in Dänemark beim renommierten Verein Esberg fB in der U15-Mannschaft anfangen – und seinen berühmten Vater bestimmt stolz machen.

Es wird auch nur ein kurzer Abschied sein – zur Hochzeit von Mama Sylvie, die bereits im August stattfindet, ist die Familie bestimmt schon bald wiedervereint. Sylvie und Niclas mussten, wie viele andere Paare auch, die Hochzeit wegen der Corona-Pandemie um einige Monate verschieben.

Sylvie ist bereit

Sylvie feierte gerade erst ihren sexy Junggesellinnenabschied mit ihren Freundinnen – samt Penistorte.