GZSZ: Kommt Verena Koch zurück? Susan Sideropoulos über ein Leben nach dem (Serien)Tod

8. Juli 2019 - 9:56 Uhr

Wird Verena Koch wiederbelebt?

Sieben ganze Jahre ist es her, dass die Zuschauer von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" von Fanliebling Verena Koch Abschied nehmen mussten. Nach über 2.000 Folgen wurde Verena überfahren und starb an den Verletzungen. Trotzdem schenkt Schauspielerin Susan Sideropoulos ihren Fans jetzt Hoffnung auf eine Rückkehr ihres Charakters. Kommt Verena etwa zurück nach Berlin?

Susan Sideropoulos kehrt nur unter bestimmten Vorraussetzungen zu "GZSZ" zurück

Am Set der Serie "Jenny – echt gerecht!" spricht Susan ganz offen über eine Rückkehr zu "GZSZ". Tatsächlich zieht sie es in Erwägung, wieder in die Rolle zurückzuschlüpfen, die sie 10 Jahre lang begleitet hat. Doch wie bringt man einen tot geglaubten Charakter überhaupt zurück? Die genaue Voraussetzung für eine Rückkehr von Verena Koch nennt Susan im Interview.

Susan Sideropoulos mit neuer Rolle bei "Jenny - echt gerecht!"

Falls die 39-Jährige doch nicht zur Erfolgs-Soap zurückkehren sollte, können Fans sie bei RTL trotzdem in Action sehen. Bei "Jenny - echt gerecht!" spielt sie nämlich in der Auftaktfolge die Ehefrau eines Promikochs, der des Mordes beschuldigt wird. Dann ist sie neben Birte Hanusrichter und August Wittgenstein zu sehen.

Ab 4. Juli 2019, um 20:15 Uhr, zeigt RTL die 2. Staffel von "Jenny – echt gerecht!". Die ganze Staffel ist bereits jetzt bei TVNOW für Premium-Kunden abrufbar.