Was für eine Überraschung

Survivor 2019: Schock bei der Schwangerschaftsdiagnose von Christin Kaeber

23. Oktober 2019 - 15:58 Uhr

Beim ersten Ultraschall waren keine Herztöne zu hören

In der sechsten Show von "Survivor" 2019 muss Christin das Spiel plötzlich und unerwartet verlassen. Sie selbst, die Ärzte und die anderen Spieler gehen von einer Lebensmittelunverträglichkeit aus. Christin hat Schmerzen im Bauch. In der Klinik dann die große Überraschung: Sie ist schwanger. Aber das ist leider nicht der einzige Schock.

Wie sie sich in der dramatischen Zeit gefühlt hat, erzählt sie im Video.

Christin: „Da krieg ich gleich wieder eine Gänsehaut“

Heute geht es Christin und ihrem Kind wieder gut. Sie ist überglücklich und freut sich gemeinsam mit ihrem Freund Leons auf das Kind. Die beiden können die Geburt kaum erwarten.