Sie will der wahre „Survivor“ werden

Lara stellt sich bei „Survivor“ 2019 dem härtesten Spiel der Welt

2. September 2019 - 11:06 Uhr

„Survivor“ wird das größte Abenteuer für Lara

"Durchhalten, überlisten, besiegen!" Das ist das Motto für die 18 Spieler, die bei "Survivor" 39 Tage lang auf einer einsamen Insel mental und körperlich alles geben müssen. Eine von ihnen ist Lara. Sie will auf der Insel der wahre "Survivor" werden.

Lara vor „Survivor“ : „Sich anpassen zu können, wird das Wichtigste sein!“

Lara stellt sich bei „Survivor“ dem härtesten Spiel der Welt.
Lara stellt sich bei „Survivor“ dem härtesten Spiel der Welt.
© TVNOW

Geboren im niederländischen Huizen, lebt Lara seit 2014 in Deutschland. "Wegen der Liebe herzuziehen war bisher mein größtes Abenteuer", so die ausgebildete Schauspielerin und Sängerin. Seit sechs Jahren ist Lara mit ihrer großen Liebe Rebecca verheiratet, gemeinsam mit ihren Hunden leben die beiden seit vergangenem Jahr in Köln. Neben Musik zählt die 35-Jährige Ballettfitness zu ihren Hobbys.

Auf ihre Teilnahme an der Abenteuershow bereitet sich Lara mit Sport, Puzzles und mentalem Training vor und übt sich darin, mit einem Feuerstein Feuer zu machen. Darüber hinaus hat sie über 30 Staffeln der amerikanischen Version von "Survivor" gesehen und ist sich sicher: "Sich anpassen zu können, wird das Wichtigste sein!" Eine besondere Herausforderung könnte es für die Veganerin werden, sich auf der Insel rein pflanzlich zu ernähren.

Ab dem 09. September ist Christin in der ersten Folge "Survivor" 2019 bei TVNOW zu sehen. Ab dem 16. September gibt es die Show dann bei VOX im TV.