Holger will der wahre „Survivor“ werden

Holger stellt sich in der VOX-Abenteuershow „Survivor“ dem härtesten Spiel der Welt

29. August 2019 - 10:52 Uhr

Holger hat schon viele Abenteuer erlebt

"Durchhalten, überlisten, besiegen!" Das ist das Motto für die 18 Spieler, die bei "Survivor" 39 Tage lang auf einer einsamen Insel mental und körperlich alles geben müssen. Einer von ihnen ist Holger. Er will auf der Insel der wahre "Survivor" werden.

Survivor-Spieler Holger liebt den Kampfsport

Holger stellt sich bei „Survivor“ 2019 dem härtesten Spiel der Welt
Holger stellt sich bei „Survivor“ 2019 dem härtesten Spiel der Welt
© TVNOW

In seiner Freizeit dreht sich alles um Holgers großes Hobby: Den Kampfsport. Er liebt den Wettkampf und hält nicht nur den schwarzen Gurt im Kickboxen, sondern war auch als Armwrestler erfolgreich. U.a. war er mehrfacher Deutscher Meister, Vizeweltmeister (1991 in Holland) und erkämpfte den dritten Platz bei der Europameisterschaft 1993 in London. Außerdem ist Holger begeisterter Taucher und Mountainbiker.

Auch sein Beruf als Dachdeckermeister fordert den 60-Jährigen jeden Tag aufs Neue heraus, wie er erklärt: "Mein Job ist körperlich hart und oft gefährlich." Schon als Kind liebte er das Abenteuer, hat Unterstände oder Erdhöhlen im Wald gebaut und Nächte dort verbracht. Auch als Offizier und Zugführer bei der Bundeswehr hat er viel Zeit bei jedem Wetter und mit vielen Entbehrungen in schwerem Gelände verbracht.

Auf die Frage nach seinem größten Abenteuer kann sich Holger gar nicht für eine einzige Antwort entscheiden: "Ich bin schon fünf Wochen alleine mit einer Enduro durch Neuseeland gefahren und habe im Zelt übernachtet, war in mexikanischen Cenoten tauchen, Gleitschirmfliegen und habe einen Freifall aus 4000 Höhenmetern gemacht. Das war mega!"

Ab dem 09. September ist Holger in der ersten Folge "Survivor" 2019 bei TVNOW zu sehen. Ab dem 16. September zeigen wir euch die Show dann bei VOX im TV.