Eine halbe Million Euro für Lara aus Köln

Sie hat es geschafft! Lara gewinnt "Survivor" 2019

11. Dezember 2019 - 10:23 Uhr

Die spannende und emotionale Entscheidung

Nachdem Lara den allerletzten Wettkampf für sich gewinnen konnte, musste sie noch eine harte Entscheidung treffen und eine Mitspielerin kurz vor dem Finale rausschmeißen. Am Abend stehen die Finalisten der Jury im finalen Gruppenrat dann noch einmal Rede und Antwort und müssen in einer emotionalen Ansprache alles geben. Am Ende haben dann die Jurymitglieder die Qual der Wahl. Wer wird "Survivor" 2019? Stefan oder Lara?

Nach der Abstimmung folgt die spannende Auszählung der Stimmen. Bei vier von sieben Stimmen steht dann die Gewinnerin fest: Lara holt sich den Sieg, gewinnt eine halbe Million Euro und ist somit "Survivor" 2019. Die Entscheidung gibt's hier im Video.

Die ersten Worte von "Survivor" Lara

Lara kann ihr Glück kaum fassen. Sie ist überwältigt und dankbar. Was sie direkt nach dem Sieg zu sagen hat, gibt es hier im exklusiven ersten Interview nach dem finalen Gruppenrat zu sehen.

Die ersten Worte von Finalist Stefan

Stefan hat die ganze Zeit über bei "Survivor" 2019 hart gespielt, war an eigentlich allen Entscheidungen beteiligt und hat sich so bis ins Finale gekämpft. Dort musste er sich dann aber seiner Langzeit-Allianz-Partnerin Lara geschlagen geben. Was er jetzt denkt, gibt es hier im ersten exklusiven Interview nach dem entscheidenden Gruppenrat zu sehen.

Die komplette Staffel "Survivor" 2019 bei TVNOW anschauen

Die kompletten Folgen und den gesamten Weg von "Survivor" Lara und den anderen Spielerinnen und Spieler gibt es bei TVNOW zu sehen.