Was machen sie heute?

„Supertalent“: So erging es den Siegern der ersten Staffeln

Das Supertalent lief das erste Mal im Jahr 2007.
© dpa, Jörg Carstensen, bsc sab skm jnp sab

22. Juli 2020 - 12:23 Uhr

Supertalent Show

Jahr für Jahr sucht die Jury des "Supertalents" neue Talente. Von Sängern, akrobatischen Künstler über tierische Talente – der Talent Show fehlt es an nichts! In der Zwischenzeit wurden viele Begabungen entdeckt und gekrönt. Doch was wurde aus den Siegern der vergangenen Staffeln?

Supertalent-Sieger Ricardo Marinello

Ricardo Marinello gewann 2007 mit seiner klassischen Stimme das Supertalent.
Ricardo Marinello war der erste Sieger des Supertalents.

Der erste Gewinner des "Supertalents" war Ricardo Marinello (31) im Jahr 2007. Mit seinem klassischen Gesang konnte er die Zuschauer und Jury überzeugen. Mit rund 40 Prozent setzte er sich gegen seine Konkurrenten durch. Doch nach dem Sieg in der Talent Show kamen auch dunkle Zeiten auf den Tenorsänger zu. 2011 musste der Künstler Privatinsolvenz anmelden, nachdem er in ein Gastronomieprojekt seiner Eltern investiert hatte, welches pleite ging. Hinzu kamen Steuernachzahlungen von früheren Auftritten. Mittlerweile ist Ricardo Marinello wieder schuldenfrei. Er absolvierte ein Studium an der Musikhochschule in Düsseldorf und war ab 2015 Teil des "Trio Ensemble Royal". 2018 brachte der Opernsänger ein neues Album raus.

Supertalent-Gewinner Michael Hirte

Michael Hirte kämpfte sich nach einem schweren Unfall und seiner Arbeitslosigkeit zurück ins Leben.
Michael Hirte wurde 2008 mit seiner Mundharmonika das „Supertalent“.

Michael Hirte (55) gewann 2008 das Supertalent. Mit über 70 Prozent der Stimmen fiel der Sieg auf den deutschen Mundharmonikerspieler. Michael Hirte hatte es im Leben nicht immer leicht. Nach einem schweren Verkehrsunfall wurde er einseitig blind und ein Bein bewegungsunfähig. Wenige Zeit später verlor er seinen Job und bezog Hartz IV. Doch Hirte kämpfte sich zurück und rührte bei der Talent Show tausende von Zuschauern. Sein Debütalbum landete kurz nach seinem Sieg auf Platz eins der deutschen Album-Charts. 2010 erhielt er die Krone der Volksmusik als erfolgreichster Instrumentalist. Bis 2018 veröffentlichte er regelmäßig Alben und verkaufte mehr als eine Million Tonträger.

Supertalent-Sieger Lukas Pratschker und sein Border Collie Falco

Lukas Pratschker und sein Hund Falco kamen bei "Americas Got Talent" ins Halbfinale.
Lukas Pratschker und sein Hund Falco holten sich in der siebten Staffel den Sieg.
© RTL / Stefan Gregorowius

In der siebten Staffel des Supertalents holte sich Lukas Pratschker (24) gemeinsam mit seinem Border Collie Falco den Sieg. Die beiden präsentierten sich als eingespieltes Team und die Kunststücke eroberten die Herzen der Zuschauer. Seit 2013 sind Lukas Pratschker und sein Falco mit ihrer Dogdance Show in ganz Europa unterwegs. 2019 stellte sich das tierische Team einer neuen Herausforderung. Die Teilnahme in den USA bei "America's Got Talent" verlief überaus erfolgreich. Gemeinsam schafften sie es ins Halbfinale.

Supertalent-Gewinner Marcel Kaupp

Marcel Kaupp ist auch unter dem Namen "Mercella Rockefeller" bekannt
Marcel Kaupp gewann 2014 das „Supertalent".
© RTL / Stefan Gregorowius

Im Jahr 2014 kürten die Zuschauer Marcel Kaupp (32) zum Gewinner. Der Travestiekünstler aus Köln begeisterte mit seiner Stimme nicht nur die Jury. Als Dragkünstler ist er unter dem Namen "Marcella Rockefeller" bekannt. Neben der Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro erhielt er einen Vertrag für einen Auftritt in Las Vegas. Ein Jahr darauf veröffentlichte er seine zweite Single und tritt auf vielen CSDs in Deutschland, der Schweiz und Amsterdam auf. Anfang 2020 veröffentlichte Marcel Kaupp gemeinsam mit Rosenstolz-Bandmitglied und Produzent Peter Plate die Single "Der größte Trick".

Supertalent-Sieger Jay Oh

Den wohl überraschendsten Sieg konnte Jay Oh (34) in der Staffel des Jahrs 2015 für sich verbuchen. Eigentlich wollte er sich die vierte Supertalent-Show lediglich als Zuschauer ansehen. doch eine spontane Gesangseinlage während einer Pause begeisterte die Jury so sehr, dass ihn Dieter Bohlen mit dem goldenen Buzzer direkt ins Finale brachte. Doch Jay Oh erreichte schon vor dem Sieg bei der Talent Show eine gewisse Bekanntheit. Mit der Popband "Culture Box" macht er sich 2008 erstmals einen Namen. Ein Jahr darauf kam er bei "Deutschland sucht den Superstar" in den Recall der siebten Staffel. Seit 2017 tritt er gemeinsam mit Diane Schneider im Duo als "ZweiLand" auf.

Sarah Lombardi verlässt die Supertalent-Jury

Sarah Lombardi (27) war 2019 an der Seite von Bruce Darnell und Dieter Bohlen Jury-Mitglied beim Supertalent. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass Sarah Lombardi die Jury verlässt und 2020 zwei neue Gesichter neben Dieter und Bruce sitzen werden. Die beiden Neuzugänge sind Evelyn Burdecki und Chris Tall.