Supertalent-Kandidat Cihan Karaca lebt die Musik

12. November 2011 - 22:19 Uhr

Cihan: „Musik ist jeden Tag bei mir.“

Der 14-Jährige Supertalent-Kandidat Cihan Karaca singt nicht nur für sein Leben gern, er lebt die Musik regelrecht und das war bei seinem Gesangs-Auftritt bei "Das Supertalent" auch zu spüren. Die Jury war platt und vom Publikum gab's Standing Ovations. Erfolg auf der ganzen Linie, doch daran muss sich Cihan erst gewöhnen.

Durch seinen Auftritt bei "Das Supertalent" 2011 wurde der 14-Jährige Cihan Karaca über Nacht zum Star. Millionen Menschen sahen seinen Auftritt mit dem er nicht nur die Supertalent-Jury um Dieter Bohlen total begeisterte. Auch das Publikum war von dem jungen Gesang-Talent hin und weg. Doch an so viel Aufmerksamkeit musste sich Cihan Karaca erst gewöhnen. Zwei Tage nach seinem Auftritt traute er sich nicht in die Innenstadt, aus Angst erkannt zu werden. Bei Facebook kam dann eine Welle von Nachrichten, seine Seite wurde tausendfach angeklickt und Cihan konnte sich vor Lob und Kommentaren kaum retten.

Cihan kriegt durch Singen den Kopf frei

Heute hat sich Cihan Karaca an den ganzen Rummel um seine Person gewöhnt. "Man kommt sich schon wichtiger vor", sagt der 14-Jährige. Doch Cihan geht es nicht um den Ruhm, sondern um das Singen. Musik ist sein Leben und das haben Millionen von Fernsehzuschauern bei seinem Auftritt bei "Das Supertalent" 2011 gespürt. "Musik ist jeden Tag bei mir", sagt Cihan. Sie ist ihm sehr wichtig und Singen bedeutet für den Schüler auch Entspannung. Bevor er sich an seine Hausaufgaben macht, singt Cihan Karaca erst einmal um seinen Kopf frei zu kriegen. Aber es gibt auch Momente in denen er nicht singt, wenn er zum Beispiel mit seinen Freunden Sport treibt.

Mehr kleine und große Talente, gibt es bei "Das Supertalent" 2011 am Samstag, den 12. November 2011, ab 20.15 Uhr bei RTL.