„Ja, ich vermisse sie sehr"

Tanzgruppe "Flashing Cookies" widmet Auftritt leukämiekranker Freundin

18. Oktober 2019 - 15:17 Uhr

Julia kann nicht beim großen "Supertalent"-Auftritt dabei sein

Sie möchten bei der nächsten "Supertalent"-Show Dieter Bohlen und seine Jurykollegen auf der Bühne begeistern. Die Mädels der Tanzgruppe "Flashing Cookies" sind zwischen sechs und zehn Jahre alt und tanzen eigentlich zu 15. Aber Freundin Julia fehlt. Sie hat Krebs und erst kürzlich eine Chemo bekommen. Der Schock über Julias Erkrankung sitzt bei ihrer Tanztruppe noch tief. Für sie möchten die Mädels jetzt aber alles geben. Im Video zeigen wir Julia, die eine süße Videobotschaft an ihre Tanz-Freundinnen schickt und wie gerührt diese darauf reagieren.

"Flashing Cookies" wollen den Gewinn Julia geben

Tanzgruppe "Flashing Cookies"
Tanzgruppe "Flashing Cookies" vermissen Julia und möchten für sie alles geben
© rtl.de

Eine Woche vor dem "Supertalent"-Casting bekommt die 9-jährige die Diagnose Leukämie und kann seit April nicht mehr mittanzen. Julias Tanztrainerin Evi Wrusch sagt: "Wir sind zum Casting gefahren und haben auf der Fahrt beschlossen, dass wir unseren Auftritt der Julia widmen."

Gemeinsam haben die "Flashing Cookies" sich dafür entschieden, falls sie beim "Supertalent" den Sieg erreichen, den Gewinn an Julia zu spenden.

"Das Supertalent" bei TVNOW schauen

Den kompletten Auftritt der Tanzmädels ist am Samstag, den 19. Oktober ab 20:15 uhr bei RTL zu sehen. Ganze Folgen von "Das Supertalent 2019" gibt es nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf kostenlos bei TVNOW.