Die wichtigsten Infos und Fragen zur Talent-Show

Supertalent 2019: Infos zu Jury, Sendetermine, Livestream, Gewinner & Co.

14. September 2019 - 19:03 Uhr

Was „Das Supertalent 2019“-Fans wissen sollten

Es ist wieder soweit: Die Talent-Show "Das Supertalent" startet 2019 bei RTL in ihre 13. Staffel. Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Neuzugang Sarah Lombardi suchen wieder die spannendsten und außergewöhnlichsten Talente. Aber wann läuft "Das Supertalent" im Fernsehen?  Wer wurde in den letzten Staffeln "Das Supertalent"? Und wo kann man "Das Supertalent" online sehen? Wir haben die wichtigsten Fakten rund um "Das Supertalent 2019" zusammengetragen.

Wann startet „Supertalent 2019“?

"Das Supertalent 2019" startet am Samstag, den 14. September um 20:15 Uhr bei RTL.

Supertalent-2019-Jury: Wer ist dieses Jahr als Juror dabei?

Die "Das Supertalent"-Jury 2019 mit Bruce Darnell, Sarah Lombardi und Dieter Bohlen.
Die "Supertalent"-Jury 2019 mit Bruce Darnell, Sarah Lombardi und Dieter Bohlen.
© RTL, Stefan Gregorowius

Dieter Bohlen und Bruce Darnell sitzen auch 2019 bei "Das Supertalent" wieder in der Jury. Dieter Bohlen ist als Urgestein schon seit der ersten Staffel 2007 mit dabei. Bruce Darnell saß in der 2. Staffel 2008 erstmals an der Seite von Dieter Bohlen. Nachdem Sylvie Meis letztes Jahr nach 7 Jahren Pause wieder in der Jury Platz nahm, tritt 2019 Neuzugang Sarah Lombardi in Sylvies Fußstapfen. Für Sarah Lombardi ist das Jury-Debüt doppelt aufregend – zum einen sitzt sie zum ersten Mal in der Jury einer deutschen Casting-Show, zum anderen arbeitet Sarah seit ihrer DSDS-Teilnahme im Jahre 2011 wieder mit Dieter Bohlen zusammen.

Wie lange läuft „Supertalent 2019“?

Die 13. Staffel "Supertalent" beginnt am 14. September 2019 – die 13 Casting-Shows und "Das große Finale" werden immer samstags um 20:15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Am 16. November 2019 pausiert die Talent-Show. Das Finale läuft dann kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember 2019.

Wann läuft „Das Supertalent 2019“? Sendetermine auf einen Blick:

Tag Datum Uhrzeit
Samstag 14. September 2019 20:15 Uhr
Samstag 21. September 2019 20:15 Uhr
Samstag 28. September 2019 20:15 Uhr
Samstag 5. Oktober 2019 20:15 Uhr
Samstag 12. Oktober 2019 20:15 Uhr
Samstag 19. Oktober 2019 20:15 Uhr
Samstag 26. Oktober 2019  20:15 Uhr
Samstag 2. Novermber 2019 20:15 Uhr
Samstag 9. November 2019 20:15 Uhr
Samstag 23. November 2019 20:15 Uhr
Samstag 30. November 2019 20:15 Uhr
Samstag 7. Dezember 2019 20:15 Uhr
Samstag 14. Dezember 2019 20:15 Uhr
Samstag 21. Dezember 2019 20:15 Uhr

Wann ist das Finale von „Supertalent 2019“?

Das große Finale von "Das Supertalent" wird am Samstag, 21. Dezember 2019 um 20:15 Uhr bei RTL gezeigt.

Wer ist im Finale von „Das Supertalent 2019“?

Eine Finalistin ist bereits jetzt gesetzt: Die Akrobatin Ameli Bilyk aus Kiew war 2018 bei "Das Supertalent" dabei begeisterte Jury und Publikum mit ihren spektakulären Tricks auf einem Seil. Kurz vor dem Finale verletzte sich die Artistin und konnte somit nicht in der letzten Runde dabei sein. Dieter Bohlen hat ihr damals einen festen Platz im "Supertalent 2019"-Finale versprochen.

Wer moderiert „Das Supertalent 2019“?

Die Moderation der 13. Staffel "Supertalent" übernimmt wieder Daniel Hartwich. Der Moderator ist seit der 2. Staffel 2008 bei "Das Supertalent" im Einsatz.

Livestream & Co.: Wo kann man „Das Supertalent“ online sehen?

Wer gerade keinen Fernseher in der Nähe hat, kann "Das Supertalent" parallel zur TV-Ausstrahlung  im RTL-Live-Stream bei TVNOW Premium* online sehen. Nach der Ausstrahlung stehen ganze Folgen von "Das Supertalent" in voller Länge kostenlos bei TVNOW zur Verfügung.

*Livestream und ganze Folgen vorab bei TVNOW Premium: Eine TVNOW Premium Mitgliedschaft bietet Ihnen eine Menge Vorteile: Livestreams, ein großes Sendungsarchiv und keine Werbeunterbrechung. Nach der kostenlosen Testphase zahlen Sie nur 4,99 € pro Monat und können das Abonnement jederzeit monatlich kündigen.

Was kann man bei „Das Supertalent“ gewinnen?

Der Sieger des Finales erhält den Titel "Supertalent 2019" und 100.000 Euro Siegprämie.

Das Supertalent: Wer hat in den letzten Staffeln gewonnen?

Stevie Starr gewinnt "Das Supertalent 2018"
Stevie Starr schluckt sich zum „Supertalent 2018".
  • Letztes Jahr wurde Alles-Schlucker Stevie Starr mit seiner atemberaubenden Performance das "Supertalent 2018".
  • 2017 konnte die damals 10-jährige Alexa Lauenburger die Herzen der Zuschauer mit ihrer Hundeshow begeistern und sich als "Supertalent 2017" durchsetzen.
  • Im Jahr davor wurde Sängerin Angel Flukes "Das Supertalent 2016".
  • 2015 konnte Gesang ebenfalls bei Jury und Zuschauern punkten – Jay Oh gewann das Finale beim "Supertalent 2015".
  • Aus der 8. Staffel 2014 gibt Travestiekünstler und Sänger Marcel Kaupp als Sieger hervor.
  • 2013 gewann Lukas Pratscher mit seinem Hund Falco und einer witzigen Dogdance-Nummer das Finale der 7. Staffel.
  • 2012 konnte Sänger Jean-Michel Aweh die meisten Zuschauer von sich überzeugen.
  • Die 5. Staffel 2011 konnte Panflötenspieler Leo Rojas für sich entscheiden.
  • "Das Supertalent 2010" wurde Freddy Sahin-Scholl, der Publikum und Jury mit seinem klassischen Gesang überzeugen konnte.
  • 2009 gewann Yvo Antoni, der mit seiner Hündin PrimaDonna eine Hundedressur zeigte.
  • Die 2. Staffel gewann Michael Hirte mit seinem Mundharmonika-Spiel.
  • Sieger der 1. Staffel wurde Ricardo Marinello, der mit seinem Operngesang zum "Supertalent 2007" auserkoren wurde.

Das Supertalent: Wer war schon in der Jury?

In der Jury der 1. Staffel saßen Dieter Bohlen, André Sarrasani und Ruth Moschner. In der 2. Staffel saßen Sylvie Meis und Bruce Darnell an Dieter Bohlens Seite am Jurypult. 2011 wurde Bruce Darnell durch Motsi Mabuse ersetzt. 2012 saßen Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker an der Seite Dieter Bohlens. In Staffel 7 gab Bruce Darnell sein Comeback in der Jury, er nahm Thomas Gottschalks Platz ein. Für Michelle Hunziker war Lena Gercke 2013 dabei. In dieser Staffel bewerten erstmals 4 Juroren die Kandidaten: Guido Maria Kretschmer nahm ebenfalls am Jurypult Platz.

In der 9. Staffel saßen erneut Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury, den Platz von Lena Gercke übernahm Inka Bause. Die "Let's Dance"-Siegerin Victoria Swarovski ersetzte Inka Bause in Staffel 10. Auf Victoria Swarowski folgte 2017 Nazan Eckes. Sylvie Meis saß in der 12. Staffel erneut an der Seite von Dieter Bohlen und Bruce Darnell. Dieses Jahr sitzt Sarah Lombardi in der Jury von "Das Supertalent 2019".

Worum geht’s beim „Supertalent 2019“?

Von Gruppenperformances über Einzeltalente, Laien bis Profis, Mensch oder Tier: Bei "Das Supertalent" sind wirklich alle Talente herzlich willkommen. Von halsbrecherischer Akrobatik und brandheißen Feuershows über Comedy bis hin zu Magie-Einlagen und Gesangsperformances – Grenzen gibt es bei "Das Supertalent 2019" keine.

Die Jury um Bruce Darnell, Sarah Lombardi und Dieter Bohlen bewertet die mitunter spektakulären Performances der Kandidaten: Mit einem Druck auf den grünen Buzzer signalisiert der Juror, dass ihm die Darbietung gefällt. Drückt er auf den roten Buzzer, heißt das, dass das Jurymitglied keinen Gefallen an der Performance findet. Mit zwei roten Buzzern muss sich der Kandidat schließlich vom seinem "Supertalent"-Traum verabschieden.

Mit dem "Goldenen Buzzer" hat jedes Jurymitglied während der Castings die Möglichkeit, seine Mitjuroren zu überstimmen und einen Kandidaten ohne großes Wenn und Aber direkt ins große "Supertalent"-Finale zu schicken. Dazu hat jedes Mitglied der Jury im Verlauf der Staffel 2-mal die Gelegenheit.

Die übrigen Talente, die die Jury mit ihren Performances überzeugen können, bekommen eine "Stern-Medaille". Schließlich wählt die Jury um Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sarah Lombardi aus diesen Talenten die besten Kandidaten aus, die dann auch im Finale stehen.

Ganze Folgen von "Das Supertalent 2019" gibt es nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf kostenlos bei TVNOW.