"Ich weiß, wie die Leute sich fühlen"

Sarah Lombardi fiebert Job in Supertalent-Jury entgegen

13. September 2019 - 12:37 Uhr

Vorfreude und ein bisschen Bammel

Ob "DSDS" oder "Let's Dance" - bislang stand Sarah Lombardi immer VOR der Jury. Doch das ändert sich jetzt: Bei "Das Supertalent 2019" sitzt die 26-Jährige erstmals selber HINTER dem Jury-Pult. Was sie sich für den neuen Juroren-Job fest vorgenommen hat und vor was sie am meisten Bammel hat, das verrät Sarah in unserem Video.

Neue Herausforderung für Sarah Lombardi

An der Seite von Dieter Bohlen und Bruce Darnell wird sich Sarah ab September auf die Suche nach dem spektakulärsten und außergewöhnlichsten Unterhaltungstalent machen. Dabei hat Sarah natürlich ihren ganz speziellen Blick für die Teilnehmer. "Ich weiß, wie die Leute sich fühlen, was man in dem Moment denkt, was man vielleicht braucht, um ein bisschen Unterstützung zu haben", sagt Sarah, die sich bereits wahnsinnig auf die neue Herausfordung freut.

Sarah kennt sich mit Shows aus

Sarah Lombardi (26) wurde 2011 - damals noch unter ihrem Mädchennamen Sarah Engels -Zweite bei "Deutschland sucht den Superstar", hinter Pietro Lombardi. Ihr von Dieter Bohlen produzierter Finalsong "Call My Name" kletterte gleich auf Platz 2 der deutschen Charts und Sarah wurde sogar für den Echo nominiert.

Gemeinsam mit Pietro stand sie für mehrere Dokusoaps von RTL 2 vor der Kamera. 2016 nahm Sarah Lombardi bei "Let's Dance" teil und wurde Zweite. 2018 erschien Sarahs drittes Album "Zurück zu mir". 2019 entschied sie das Finale von "Dancing on Ice" (ProSieben) für sich.

„Das Supertalent“ bei TVNOW

RTL zeigt die 13. Staffel von "Das Supertalent" ab September 2019. Die bisherigen Folgen stehen bei TVNOW auf Abruf bereit.