Für zwei Tickets geht sein halbes Jahresgehalt drauf

55. Super Bowl: Für Albert Silverman geht ein Kindheitstraum in Erfüllung

07. Februar 2021 - 18:02 Uhr

21.000 Dollar für zwei Super-Bowl-Tickets

Albert Silverman ist der glücklichste Mensch unter der Sonne (Floridas). Der 33-Jährige Fan der Tampa Bay Buccaneers hat 21.000 Dollar – die Hälfte seines Jahresverdienstes – in zwei Tickets für den 55. Super Bowl gesteckt. Zum ersten Mal erlebt er das Mega-Event live im Stadion. Wie viel ihm das bedeutet und warum er eine besondere Verbindung zu NFL-Star Tom Brady hat, erzählt er unserer Reporterin Janina Beck oben im Video.

18 Jahre warten für den einen Moment

Für Albert Silverman wird ein Kindheitstraumwahr. Der Mega-Fan der Tampa Bay Buccaneers feuert seine Idole in der Nacht zum Montag beim 55. Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs live in der heimischen Arena an. 21.000 Dollar (rund 17.500 Euro) legte der 33-Jährige für zwei Eintrittskarten auf den Tisch, nach Eigenaussage knapp 40 Prozent seines Jahresverdienstes! Aber das ist es ihm wert. Immerhin musste er 18 Jahre darauf warten, bis es sein Team wieder zum Super Bowl geschafft hat.

Fehlt nur noch die richtige Begleitung

Das letzt Mal, im Jahr 2003, als sich die Buccaneers beim 37. Super Bowl in San Diego gegen die Oakland Raiders durchsetzten, hatte ihn sein Vater vertröstet, beim nächsten Mal solle sein sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen. Nun ist es endlich soweit. Doch ein Problem hat der Tennislehrer und Sportmanager noch: Für das zweite Ticket fehlt ihm noch die Begleitung.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Mehr zum 55. Super Bowl:

Tampa fiebert dem Super Bowl 2021 entgegen

Ticket geschenkt: Diese Krankenschwester kann ihr Glück kaum fassen

Super Bowl 2021: Auch ein Mega-Event der Risiko-Vermeidung

Tom Brady vs. Patrick Mahomes: Der Super Bowl wird vor Millionen-Publikum zum Generationen-Duell