Abschiedstour im Sommer 2020

Sunrise Avenue geben das Ende der Band bekannt

2. Dezember 2019 - 10:42 Uhr

Abschied von der Bühne

Mit ihrem Hit "Fairytale Gone Bad" spielten sie sich 2006 erstmals in die Herzen der Fans: 13 Jahre später geben Sunrise Avenue ihr Ende als Band bekannt. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Helsinki verkündete die finnische Rockgruppe die Entscheidung.

Auf großer Abschiedstour

Sunrise Avenue geben das Ende der Band bekannt
Samu Haber wird sich zukünftig anderen Projekten widmen
© imago images/Lehtikuva, SpotOn

"Mit schwerem Herzen geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden. Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen", erklärt Frontmann Samu Haber (43) die Beweggründe.

Haber selbst war in den vergangenen Jahren immer wieder stark in andere Projekte eingebunden, zum Beispiel als Juror in der Musikshow "The Voice of Germany". Trotzdem veröffentlichten er und die Band kontinuierlich neue Musik. Nach fünf Studioalben und vielen Gold- und Platinplatten allein in Deutschland ist 2020 Schluss.

Sunrise Avenue verlassen die große Bühne allerdings nicht, ohne noch einmal ihre größten Hits zum Besten zu geben. Im Sommer 2020 steht abschließend die "Thank You For Everything"-Tour an, die die Band durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird. Der letzte Termin am 15. August wird vor heimischem Publikum in Helsinki stattfinden. Tickets für ihre Abschiedstour werden am Montag, den 9. Dezember, in den Verkauf gehen. Mit der gleichnamigen und letzten Single machen Sunrise Avenue ab heute schon mal Lust auf ihre Abschiedstour.

spot on news