16. Mai 2019 - 13:15 Uhr

Jeder kann sich an der Namenssuche für den Kleinen beteiligen

Es ist ein Junge! Mit diesen Worten verkündet der Berliner Zoo die Geburt eines frischgebackenen Zoobewohners. Die Bonobo-Dame Opala hat am 10. Mai einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Wie süß das kulleräugige Äffchen ist und wie rührend sich Mama Opala um ihren Nachwuchs kümmert, sehen Sie im Video.

Noch hat der Kleine keinen Namen. In dem Instagram-Post, in dem der Berliner Zoo auch die Geburt des Bonobo-Babys verkündet, wird dazu aufgerufen Namensvorschläge einzureichen. Eine Jury aus Zoo-Mitarbeitern wählt aus den Vorschlägen dann einen Namen aus. Wir sind schon gespannt.