Romantisch!

Prinz Charles überrascht mit süßem Kosenamen für Herzogin Camilla

Prinz Charles hat einen süßen Kosenamen für Camilla Überraschend!
00:37 min
Überraschend!
Prinz Charles hat einen süßen Kosenamen für Camilla

4 weitere Videos

Aber hallo, so romantisch kennen wir Prinz Charles (73) sonst ja gar nicht! Beim Empfang des „British Asian Trust“ im Britischen Museum in London hielt der Thronfolger eine Rede und überraschte die Anwesenden – und möglicherweise auch seine Gattin selbst – mit einem zauberhaftem Kosenamen, mit dem er Herzogin Camilla (74) während seines Vortrags bedachte: „Mehbooba“. Was das bedeutet, verraten wir im Video.

Prinz Charles hat die Königin seines Herzens gefunden

Herzogin Camilla darf sich nach dem Tod der Queen also nicht nur – von Königin Elisabeth II. offiziell abgesegnet – „Königsgemahlin“ nennen lassen , spätestens seit Prinz Charles’ Rede im Britischen Museum wissen jetzt auch wirklich alle: Sie ist auch die Königin seines Herzens. Was für ein Schritt für die Frau, die vor Jahren in den britischen Medien noch als „Rottweiler“ verschrien wurde .

Sicher wird sich Camilla insgeheim auch darüber freuen, dass sich Prinz Charles einen schönen Kosenamen für sie ausgesucht hat. Denn die königliche Familie ist berüchtigt dafür, bei Spitznamen auch mal kreativ zu werden . So nannte der verstorbene Prinz Philip (†99) seine Gattin Elisabeth „Würstchen“. Deutlich weniger romantisch als „Mehbooba“. Aber sicher genauso lieb gemeint. (csp)