Stürmischer Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern

25. Februar 2020 - 7:00 Uhr

Stürmisch wird es am Dienstag in Mecklenburg- Vorpommern. Tagsüber sei mit Sturmböen, an der Küste mit teils schweren Sturmböen von bis zu 95 Kilometern pro Stunde zu rechnen zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Durch ein Sturmtief, das nach Südschweden ziehe, fließe polare Meeresluft nach Mecklenburg-Vorpommern ein. Für die deutsche Ostseeküste wurde eine Starkwind-Warnung herausgegeben. Am Tage würden die Temperaturen auf bis zu neun Grad Celsius steigen. In der Nacht zum Mittwoch gebe es an einigen Orten Glättegefahr durch überfrierende Nässe.

Quelle: DPA