RTL News>News>

Studentenwerk fordert Bafög-Erhöhung um mind. 7,5 Prozen

Studentenwerk fordert Bafög-Erhöhung um mind. 7,5 Prozen

Die Bafög-Sätze müssen aus Sicht des Deutschen Studentenwerks um mindestens 7,5 Prozent erhöht werden. Gleichzeitig sollten die Elternfreibeträge um mindestens 10 Prozent steigen, forderte Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde zum Auftakt des Jahrestreffens der Bafög-Experten aller Studentenwerke am Mittwoch in Oldenburg. Nach vier Jahren Stillstand müssten Bund und Länder rasch zu einer Einigung kommen.

Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) haben junge Menschen, die sich ein Studium nicht oder nur schwer leisten können, Aussicht auf finanzielle Hilfe vom Staat. Seit 2010 beträgt der maximale Fördersatz im Inland 670 Euro im Monat.