Streunerhund Arthur ist ein echter Star: Jetzt ist sogar Hollywood scharf auf den Vierbeiner

3. Januar 2017 - 19:49 Uhr

"Er ist der beste Familienhund"

Diese besondere Begegnung rührt nicht nur Hundebesitzer zu Tränen. Total zufällig läuft Extremsportler Mikael Lindnord dem Straßenhund Arthur über den Weg. Das hat so weitreichende Folgen, dass jetzt sogar Hollywood auf die Story aufmerksam geworden ist.

Er ist der Star auf den roten Teppichen in ganz Europa. Fanpost aus aller Welt erreicht die Familie noch immer fast täglich. Das Buch 'Arthur - Der Hund, der den Dschugel durchquerte, um ein Zuhause zu finden' steht in Deutschland seit Wochen auf der Bestsellerliste. Doch wie kann es sein, dass ein abgemagerter Straßenhund, tausende Menschen so derart fasziniert?

RTL-Reporterin Sabrina Andorfer hat Hund und Herrchen im schwedischen Örnsköldsvik als erstes deutsches Kamerateam besucht. "Er ist der beste Familienhund. Wir hätten uns keinen Besseren wünschen können", sagt Mikaels Frau Helena. Dabei gehört Arthur da eigentlich gar nicht hin - denn in Ecuador, 10.500 Kilometer von Schweden entfernt, war die erste Begegnung von dem Streuner und Mikael Ende 2014. Die ganze rührende Geschichte erfahren Sie im Video!