Stockholm: Demonstranten stürmen Botschaft

14. Februar 2016 - 22:06 Uhr

Eine kleine Gruppe von Demonstranten ist in die leerstehende libysche Botschaft in Stockholm eingedrungen. Schweden unterhält seit März keine diplomatischen Beziehungen mit dem Regime von Muammar al-Gaddafi in Tripolis.

Nach Angaben des Polizeisprechers Kjell Lindgren bahnten sich die Demonstranten den Weg in das Gebäude vorbei an zwei Wachleuten, schwenkten eine Flagge und warfen Gegenstände aus den Fenstern. Die Polizei drang nach gescheiterten Verhandlungen in die Botschaft ein. Sieben Demonstranten seien festgenommen worden, sagte Lindgren. Das Botschaftsgebäude wurde nach verdächtigen Gegenständen durchsucht.