RTL News>News>

Stinkreich auf vier Pfoten: So machen Sie Ihre Katze zum Internet-Star!

Insta-Cats hauen Millionen um

Stinkreich auf vier Pfoten: So machen Sie Ihre Katze zum Internet-Star!

So wird Ihre Katze zum Star im Internet! Steinreiche Kätzchen
00:50 min
Steinreiche Kätzchen
So wird Ihre Katze zum Star im Internet!

30 weitere Videos

Grumpy Cat hat 100 Millionen Dollar verdient!

Katzenvideos im Netz laufen einfach wie geschmiert, weil fast jeder sie gern ansieht. Und die Katzenbesitzer profitieren zum Teil so richtig davon. Was solche Filmchen bringen und worauf es ankommt, damit Miezi ganz groß rauskommt – das erfahren Sie im Video!

Manch ein Instagram-Miezekätzchen kann sich ganz entspannt zurücklehnen. Einige von denen sind nämlich nicht nur ganz schön schwer, sondern auch schwer reich. Die Insta-Cats hauen im Netz Millionen Menschen um. Deshalb gibt es mittlerweile ebenso viele Katzenprofile wie Streu im Katzenklo! Einige sind sogar so erfolgreich, dass sie mit Awards ausgezeichnet werden. Noch besser wird es natürlich, wenn Miezi auch noch das Konto der Besitzer füttert. Indem sie beispielsweise als Werbegesicht fungiert.

Ganz oben im Insta-Katzenolymp thront aber vermutlich „Grumpy Cat“. Rund 100 Millionen Dollar (!!!) soll die Katze ihrer Besitzerin bereits eingebracht haben. Und sie ist längst nicht mehr die einzige Top-Verdiener-Katze. Aber um es da hin zu schaffen, kommt es nicht nur auf genügend Follower an! Unser Tipp: Am besten so oft wie möglich mit der Kamera draufhalten. Ausreichend Stoff liefern sicher die meisten Katzen.