Stiller Held auf vier Beinen

Therapiehündin Wynn spendet Ärzten in der Corona-Krise Trost

Wynn ist eine Therapiehündin in Ausbildung und steht den Mitarbeitern des Rose Medical Center in Denver in den schweren Zeiten zur Seite.
© Susan Ryan/ Facebook

27. März 2020 - 14:52 Uhr

Trostspender in der Corona-Krise

Weltweit kommen Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal wegen des Coronavirus an ihre Grenzen. Mitten in der Krise spendet in einem Krankenhaus in den USA ein besonderer Held dem angeschlagenen Klinikpersonal Trost: Wynn ist eine Therapiehündin in Ausbildung und steht den Mitarbeitern des Rose Medical Center in Denver in den schweren Zeiten zur Seite. 

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Kuscheleinheit mit Wynn: gedimmtes Licht und Meditationsmusik

Die einjährige Labrador-Hündin steht allen Mitarbeitern zur Verfügung, die eine mentale Pause vom anstrengenden Klinikalltag während der Corona-Krise brauchen. In einem speziellen Raum werden dann die Lichter gedimmt und Meditationsmusik gespielt, um dem Personal den besten Ort für eine kleine mentale Kuschel-Pause zu bieten.

Ausgebildet wird Hündin Wynn von Notärztin Susan Ryan, die in diesen Tag besonders dankbar dafür ist, dass Wynn an ihrer Seite steht. "Dinge zu sehen und zu hören, die man nicht wieder vergessen kann, beeinflusst einen", erzählt Ryan dem Sender CNN. "An diesem Punkt kommen die Hunde ins Spiel. Wenn du bei einem Hund bist und ihn streichelst, nimmst du dir einen Moment, um dich wieder zu erden."

Ärztin Ryan: "Wir sitzen alle im selben Boot"

Für Wynn entstehe dabei nach Angaben der Ärztin keine Gefahr. Jeder, der mit der Hündin in Kontakt komme, wasche sich gründlich die Hände, bevor er sie berühren dürfe. Für Susan Ryan und ihre Kollegen ist die Anwesenheit von Wynn eine riesen Bereicherung im stressigen Krankenhausalltag. "Wir sitzen alle im selben Boot", sagt sie im Interview mit CNN. "Wir können durch Freundlichkeit, Liebe und vier Pfoten miteinander verbunden werden."

TVNOW-Doku: Stunde null - Wettlauf mit dem Virus

Das Coronavirus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen, und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Weshalb Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde null – Wettlauf mit dem Virus".