Stepping Out 2015: Natascha Ochsenknecht überlässt Umut Kekilli beim Tanzen die Führung

31. Oktober 2015 - 12:17 Uhr

Jetzt muss Umut Kekilli den Takt angeben

Die "Stepping Out"-Kandidaten Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli waren schon einmal getrennt und haben einen zweiten Anlauf gewagt. In der neuen RTL-Reality-Tanzshow muss die Beziehung des Promi-Paares den nächsten Härtetest überstehen, denn beim schweißtreibenden Tanztraining müssen sie alles geben und auch mal die Rollen tauschen. Sonst gibt Natascha in der Beziehung nämlich den Takt an, was sich auf der Tanzfläche aber ändern soll. "Ich halte die Klappe", erklärt Natascha.

Seitdem Natascha Ochsenknecht mit Freund Umut Kekilli täglich für "Stepping Out" 2015 trainiert, ist neben dem Blitzlichtgewitter auch Muskelkater ihr ständiger Begleiter. Fit wie ein Turnschuh fühlt sie sich trotzdem: "Er hat mehr Kondition, aber dafür schmeiß ich ihm Beine um die Ohren", sagt sie grinsend. Umut Kekilli gibt sich selbstbewusst und stellt fest: "Im Moment habe ich die Choreo ein bisschen besser drauf als sie." Diese Behauptung kann Natascha Ochsenknecht so nicht stehen lassen und möchte das im Tanztraining mit dem Coach klären.

Natascha Ochsenknecht: "Es macht wahnsinnig viel Spaß"

Dass das Tanz-Projekt auch ein Härtetest für ihre Beziehung ist, war dem "Stepping Out"-Paar von vorneherein klar, denn eigentlich ist Natascha Ochsenknecht gern diejenige, die den Takt vorgibt. Beim Tanzen muss jetzt aber Umut führen. "Ich halte die Klappe, so ist das einfach", erklärt Natascha. "Alle sagen, ich bin der Chef, aber ich halte die meiste Zeit die Klappe. Er muss jetzt absolut hundertprozentig Chef sein ich nehme mich da total zurück."

Trotz kleinerer Meinungsverschiedenheiten ist "Stepping Out" in Nataschas Augen bis jetzt eher beziehungsfördernd: "Es macht wahnsinnig viel Spaß und nach dem vierten Durchgang lachen wir mehr als zu streiten."

Ob der erste Auftritt des Tanz-Paares bei "Stepping Out" auch harmonisch verläuft, sehen Sie am 11. September, um 20.15 Uhr bei RTL.