Stepping Out 2015: Anna Hofbauer und Marvin Albrecht können Joachim Llambi mit ihrem Quickstep nur teilweise überzeugen

23. Oktober 2015 - 9:30 Uhr

Können Anna und Marvin erneut überzeugen?

Bachelorette 2014 Anna Hofbauer und Marvin Albrecht zeigen in der dritten Show von "Stepping Out" einen Quickstep zu "When I Find Love Again" von James Blunt. Ob sie erneut Jury und Publikum überzeugen können?

In den letzten beiden Shows von "Stepping Out" haben Anna Hofbauer und Marvin Albrecht stets eine gute Leistung gezeigt. Für ihren Jive in der ersten Show gab es positive Kritik von den Juroren und gute 38 Punkte. In der zweiten Show konnte sich das verliebte Promi-Paar sogar noch steigern. Ihre gefühlvolle Rumba zu "You Give Me Something" von James Morrison räumte fantastische 53 Punkte ab.

Nun wollen Anna Hofbauer und Marvin Albrecht noch eine Schippe drauf setzten und mit ihren Quickstep zu "When I Find Love Again" von James Blunt alle aus den Socken hauen.

Und das gelingt ihnen ziemlich gut: Nach den ersten Takten Musik und Marvins Cowboy-Auftritt johlt das Publikum bereits. Westernfeeling pur. Und gute Laune, da ist auch noch ein Platz für ein schnelles Küsschen zwischendurch. Die Energie, die beide versprühen, lässt das Bühnenfeuerwerk fast zur Nebensache werden.

"Teilweise sehr gut, teilweise gar nicht gut", findet überraschend Herr Llambi. Er lobt zwar Look, Dynamik und "eine Frau, die das Ding im Griff hat". Aber genau letzteres soll seiner Meinung nach so nicht sein: "Anna hatte alles im Griff – auch den Quickstep. Es gehört sich so, dass Anna folgt." "Wenn der Mann nicht führt, dann führen wir!" kontert Motsi Mabuse. Ihr hat Anna besser gefallen, Marvin sei in den Lateintänzen viel freier. Jorge Gonzalez bleibt auch positiv. Er lobt das super Tempo und die bombastische Energie der beiden. Das "andere" fand er nicht so schlimm. Das Gesamtergebnis von 37 Punkten ist vor allem getrübt von Llambis 2 Punkten für Marvin – das Publikum im Saal quittiert das mit Buh-Rufen.

Hier geht es zum Tanz.