7. Januar 2014 - 9:23 Uhr

Chaos beim Tag der offenen Tür

Stefan Vollmer begrüßt die Gäste beim Tag der offenen Tür und will ein Chemie-Experiment vorführen. Da taucht Nina plötzlich auf und winkt ihn total aufgelöst heraus. Nina erklärt Stefan verzweifelt, dass ihr Sohn Moritz die CD gefunden hat, die sein Freund Tim für sie gebrannt hat und er daher von der Affäre weiß.

Die Kinder im Chemiesaal führen das Experiment inzwischen alleine fort - mit verheerenden Folgen! Auch in der Aula herrscht Chaos: Moritz und Tim prügeln sich. Da greift Vollmer ein und macht seinen One-Night-Stand mit Nina öffentlich, er nimmt sogar die CD auf seine Kappe. Mit einer flammenden Ansprache rührt er das Publikum zu Tränen, aber dann muss er ran: Er soll den Song selbst singen! Und Stefan Vollmer rockt die Bühne und schreit es heraus: "Nina is a great lover!" Nur Karin Noske ist nicht so begeistert. Und Moritz lässt sich auch nicht hinters Licht führen. Aber am Ende gibt es doch noch eine positive Überraschung: Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg und hat zu einer Menge Neuanmeldungen an der Schule geführt.