Für Polstermöbel, Schränke und Ecken

Staubsauger mit Aufsatz: Welche Sets jetzt überzeugen

Staubsaugerdüsen: Verschiedene Aufsätze erhöhen die Einsatzmöglichkeiten des Staubsaugers.
© Dyson/Media Markt, Vorwerk

20. Januar 2021 - 18:11 Uhr

Staubsaugerdüsen machen Ihren Sauger zum Allrounder

Ein Bodenstaubsauger eignet sich – wie der Name schon sagt – für den Boden. Oft ist es schwer, mit dem großen Aufsatz in kleine Ecken zu gelangen. Für Polstermöbel ist die Bodendüse häufig zu hart, und der Schlauch reicht nicht aus, um die Fensterläden zu erreichen. Doch es gibt Staubsaugermodelle, die dafür gewappnet sind: Wechselbare Düsen erleichtern Ihnen den Hausputz. Wir stellen Staubsauger und -sets vor, mit denen Sie Ihren Sauger zu einem richtigen Putz-Allrounder machen.

Stabsauger mit vielen Düsen: Testsieger von Vorwerk

Staubsaugerdüse für Polstermöbel
Für verschiedene Oberflächen ist es nützlich, einen Staubsauger mit mehreren Bürsten zu haben. Die Polsterbürste von Vorwerk saugt schonend Sofa, Matratze und Autositz.
© Vorwerk

Im Test bei Stiftung Warentest setzte sich unter den Bodenstaubsaugern ein Modell von Vorwerk an die Spitze. Mit einer Endnote von 2,0 schlug der Kobold die anderen zwölf Sauger im Vergleich. Der Kobold VT300 ist auch im Komplett-Set erhältlich, das ihn zu einem richtigen Alleskönner werden lässt. Unter anderem hat er eine Elektrobürste, die die Bodenverhältnisse erkennt und sich daran anpasst. Diese Aufsätze sind dabei.

  • Teppichfrischer
  • Elektro-Polsterbürste
  • Matratzen-Frischer- und Saugaufsatz
  • Softdüse zum Entstauben von Möbeln
  • Variodüse zum Aufsaugen von zum Beispiel Bohrdreck
  • Flexodüse für größere Flächen und Textilien

Obendrauf gibt es Fleckenlöser, Pulver zur Matratzen- sowie Teppichreinigung und Staubsaugerbeutel. Das ist ein sehr umfangreiches Set, das Ihren Kobold-Staubsauger zu einem Haushalts-Allrounder macht. Zurzeit gibt es das Komplett-Set für 1.449 Euro. Zugegeben – für einen Sauger ist das schon eine Investition. Kunden loben jedoch die hohe Lebenszeit der Vorwerk-Produkte und bewerten den Bodenstaubsauger mit 5 von 5 Sternen.

Falls Sie schon ein Kobold-Modell besitzen oder nicht alle Produkte des Sets brauchen, finden Sie im 🛒 Online-Shop von Vorwerk* alle Düsen auch einzeln.

Besonders Flexibel: Dyson-Akkustaubsauger mit Düsenaufsätzen

Akkustaubsauger erfreuen sich wachsender Beliebtheit – sie sind handlicher und flexibler als Bodenstaubsauger. Durch ihr geringes Gewicht saugen sie auch höher gelegene Stellen recht einfach. Die Handstaubsauger-Funktion und mehrere Düsen machen die kabellosen Modelle vielseitig einsetzbar.

Der Dyson V11 Absolute Extra beispielsweise schnitt im Akkusauger-Test bei Stiftung Warentest gut ab. Die Bodendüse mit Elektrobürste ist für die schonende Reinigung von Hartböden konzipiert. Laut Hersteller passt sie sich verschiedenen Böden automatisch an. Das Modell kommt mit fünf Düsenaufsätzen:

  • Kombi-Zubehördüse, zum Beispiel für die Autoreinigung
  • Fugendüse für enge Stellen, zum Beispiel hinter Möbeln
  • Mini-Elektrobürste für Polster und Matratzen
  • Extra-Soft-Bürste für Oberflächen, zum Beispiel von Möbeln
  • Extra-Hart-Bürste für strapazierfähige Teppiche und Fußmatten

Diese Aufsätze lassen sich sowohl für den Stabstaubsauger als auch den Handstaubsauger nutzen. Für 623 Euro gibt es den flexiblen Sauger bei Saturn.

Ein etwas günstigere Variante ist das Vorgängermodell V8 Motorhead. Hier sind neben der Elektrobürste für Hartböden die Fugendüse und die Kombidüse dabei. Auch dieser Stabstaubsauger lässt sich als Handstaubsauger benutzen und kostet fast 300 Euro weniger als der V11 Absolute.

Günstigere Alternative: Preis-Leistungs-Sieger von Fakir

Auch das die Vergleichsprofis von ExpertenTesten nahmen sich verschiedene Bodenstaubsauger vor. Der Fakir Air Wave Prestige TS 2400 holte sich den Titel des Preis-Leistungs-Siegers. Bei diesem Staubsauger sind im Lieferumfang ebenfalls verschiedene Düsen dabei:

  • Parkettdüse mit weichen Borsten
  • 3-in-1-Möbeldüse
  • Fugendüse
  • Polsterdüse

Die Bodensaugdüse lässt sich zusätzlich umschalten und auf Teppichböden anpassen. Auffallend positiv war im Test auch die Kabellänge von 13 Metern – ein häufiger Steckdosenwechsel bleibt damit erspart. Bei Otto bekommen Sie das Modell für rund 154 Euro.

Fazit: So erleichtern Staubsaugerdüsen den Haushalt

Vor allem größere Haushalte profitieren von einem Staubsauger mit Düsenaufsätzen, da er vielseitigere Anwendungsmöglichkeiten bietet. Unterschiedlichen Böden, Polster und Textilien sowie enge Stellen sind je nach Bürstenaufsatz kein Problem mehr. Moderne Akkustaubsauger nutzen Sie gleichermaßen als Hand- und Stabstaubsauger.

Die Flexibilität schlägt sich jedoch im Preis nieder: Staubsaugermodelle mit umfangreichem Zubehör kosten oft mehr als einfache Geräte. Allerdings wird Ihr Sauger durch Düsenaufsätze zu einem Alleskönner – ein Gerät reicht für den ganzen Haushalt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.