Am 15. Mai ab 10 Uhr bei RTL.de

Statistisches Bundesamt zu wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie

12.05.2020, Baden-Württemberg, Friedrichshafen: Monteurin Vanessa arbeitet im Werk zwei des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen an ein Getriebe für Lastwagen, das ZF Traxon nennt. ZF Friedrichshafen fährt mit Schutz- und Hygienemaßnahmen langsam
Angst vor Arbeitsplatzverlust und Kurzarbeit ist allgegenwärtig.
lix tba, dpa, Felix Kästle

Zahlen und Prognosen in Pressekonferenz

Die Corona-Krise hat die deutsche Wirtschaft Ökonomen zufolge im ersten Quartal ausgebremst. Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Grenzen und Geschäfte brachten das Wirtschaftsleben seit Mitte März in Teilen zum Erliegen. Wie stark das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Vierteljahr im Vergleich zum Vorquartal geschrumpft ist, gibt das Statistische Bundesamt an diesem Freitag anhand vorläufiger Daten bekannt. RTL.de überträgt die Veranstaltung ab 10 Uhr im Livestream.

Im Video: Alles, was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

RTL.de-Doku: Welche Lehren wir aus der Krise ziehen

Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Wir haben mit Experten gesprochen. War der Staat zu inkonsequent? Wurden die Schulen zu schnell geschlossen? Was tun gegen das Hamsterchaos? Und was ist der tatsächliche Grund, dass tausende Urlauber auf der ganzen Welt gestrandet sind? Diesen Fragen sind unsere Reporter in der RTL.de-Doku "Welche Lehren wir aus der Krise ziehen" nachgegangen. Jetzt hier auf TVNOW ansehen!