"Stars im Spiegel": Vom Luder auf die Kirchenbank

Jenny Elvers wollte früher Pastorin werden!

16. April 2019 - 17:09 Uhr

Außergewöhnlicher Berufswunsch

Sie wurde als It-Girl berühmt, machte als Luder und Heidekönigin Schlagzeilen – umso überraschender, dass Jenny Elvers (46) bei "Stars im Spiegel – Sag mir, wie ich bin" offenbart, dass sie als Kind den Berufswunsch der Pastorin hegte.

Der Glaube half Jenny bereits öfter

Als Moderatorin Sonja Zietlow ihren Gast Jenny Elvers nach ihrem Berufswunsch als Kind fragt, hätte sie sicherlich mit jeder Antwort gerechnet – nur nicht mit dieser. "Ich wollte Pastorin werden", so die Blondine. Ein Raunen geht durch das Studio. Überraschte Blicke bei den Zuschauern. "Der Glaube hat mir in weniger schönen Momenten in meinem Leben durchaus geholfen", gesteht sie. Wie sie damals ausgerechnet auf diesen speziellen Berufswunsch gekommen ist, erklärt Jenny Elvers im Video.

Die komplette Folge von "Stars im Spiegel – Sag mir, wie ich bin" läuft am Samstag, den 6. April um 23 Uhr bei RTL und steht hinterher bei TVNOW zum Abruf bereit. Neben Jenny Elvers sind außerdem Thorsten Legat und Giulia Siegel in der Show zu sehen.