"Stars bei der Arbeit": Das sind die Jobs der beiden Spaßvögel

Kaya Yanar arbeitet nicht selbst, sondern lässt Ranjid verschiede Jobs erledigen
© Weihnachtsmuffel

10. August 2011 - 16:10 Uhr

Kaya Yanar macht es sich einfach und lässt andere für sich schuften

In "Kaya Yanar & Paul Panzer - Stars bei der Arbeit" geht´s für die beiden Comedians richtig hart zur Sache: Als echte Männer bei schweißtreibender Arbeit und gespickt mit kernigen Sprüchen beweisen sich die beiden Spaßmacher aufs Neue.

Hakan beim ADAC

Dass Hakan unter "Abschleppen" etwas anderes versteht als sein Kollege vom ADAC, wird schnell klar. Und der Beweis, dass Hakan zwei linke Hände hat, wird spätestens dann deutlich, als er bei einer Kundin einen Lack-Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Ein gelber Engel wird Hakan wohl nur, wenn in seinem Arbeitsvertrag beim ADAC stehen würde, dass er nur gutaussehenden Blondinen in einem 3er BMW helfen muss.

Ranjid als Caddy

Auf einer der schönsten Golfanlagen der Welt auf der Insel Teneriffa ist Ranjid nach kurzer Zeit so beliebt wie ein abgelaufener Sahnepudding im Supermarkt. Ranjid definiert das Wort "Chaos" ganz neu. Soviel sei verraten: Das Ehepaar, das Ranjid an diesem sonnigen Tag als Caddy begleitet, hat überlebt. Aber, es war knapp!

Ranjid auf dem Bauernhof

Mit Kühen kennt sich Ranjid ja aus und auch die Kuh Benita fühlt sich auf dem Bio-Bauernhof in Kevelaer von Beginn an pudelwohl. Die 400 Ziegen bereiten dem indischen Peter Sellers da schon mehr Kopfzerbrechen. Ranjid lernt, dass nicht nur Pferde und Kühe, sondern auch Ziegen nach hinten austreten, wenn man sie nervt!

Hakan als Tauchlehrer

Nennen Sie zwei Dinge, die überhaupt nicht zusammenpassen. Richtig! Hakan und Tauchen. Der anatolische George Clooney hat seine ganz eigene Tauchersprache entwickelt, die aber nur er allein versteht. Und Tauchschülerin Bea muss leidvoll feststellen, dass sich Hakan in einem Neopren-Anzug leider für noch unwiderstehlicher hält.

Hakan als Dealer im Casino

Mit der Meinung, dass die obligatorische Krawatte auch unter einer Bomberjacke gut aussieht, ist Hakan wohl alleine. Hakan als Dealer arbeiten zu lassen war vielleicht nicht die stärkste Idee der Casinobetreiber.

Farhad auf dem Trucker-Festival

Der Reporter Farhad und sein verpeilter Kameramann Samir berichten für Al-Jazeera vom Truckerfestival in Geiselwind - sie versuchen es! Dass Araber und Trucker in jeglicher Hinsicht in verschiedenen Welten leben, wird schnell klar. Letztendlich gibt es für die Jungs aus dem Orient nur ein Ziel: Überleben!

Paul Panzer geht da hin, wo's weh tut und riskiert eine dicke Lippe

Paul als Bergretter

Paul Panzer schafft es tatsächlich in 3000 Metern Höhe noch eine große Klappe zu haben. Dabei hilft ihm wahrscheinlich sein schlichtes Gemüt, denn jeder andere wäre mit seiner Todesangst mental mehr als ausgelastet gewesen. Die Retter der Air-Zermatt sind von Pauls Fähigkeiten nicht wirklich überzeugt und nach dem 100. dummen Spruch muss Paul erfahren, dass die Bergretter es ernst meinen, wenn sie sagen: "Noch ein dummer Spruch und wir fliegen alleine zurück!"

Paul als Cowboy

Paul will aussteigen und Cowboy werden. Back to nature! Und wo lernt man, ein richtiger Cowboy zu sein? Richtig, in der Türkei, bei Cowboy Mustafa! Paul muss leidvoll erfahren, dass man in der Wildnis abends am Lagerfeuer nur Essen hat, wenn man tagsüber etwas erlegt hat. Im Tal der Wildpferde erleben Cowboy Mustafa und Rothaut Panzer dann gemeinsame Abenteuer, bevor es in "West Virginia City" zum Showdown mit Bösewicht "Ahmed Ali" kommt.

Paul als Musical-Star

Eigentlich ist für Paul der Beruf des Musical-Darstellers ein Mädchen-Beruf. Doch beim Musical "Tarzan" muss Paul erfahren, dass Liane-Schwingen einfacher aussieht als es ist und dass das Sixpack auf dem Bauch von Tarzan-Hauptdarsteller Alex Klaws nicht aufgemalt ist. Für Paul steht fest, wenn er schon mal da ist, dann spielt er natürlich auch die Hauptrolle. Auch wenn der künstlerische Leiter das anders sieht und Paul sich zunächst mit einer kleineren Rolle begnügen muss, sind die Zuschauer im Theater von der Panzer-Performance begeistert!

Paul als Catcher

Hier wird deutlich, wie erbarmungslos Profi-Wrestler mit der Anatomie und dem Knochenbau von Comedians umgehen. Dass Paul eigentlich kein Catcher ist, hatten alle Beteiligten im Kampf schnell vergessen. Zu Pauls Nachteil, denn bereits im Training wird Paul von Wrestler-Legende Eddy Steinblock alias Jupp aus "Voll Normaal" an die Schwelle des K.O. getrieben.

Paul als Schäfer

Schnell stellt sich heraus, dass der Beruf des Schäfers mehr ist als nur mit einem Stock in der Sonne herumzustehen. Und, wenn man den falschen Spruch zur falschen Zeit bringt, ist mit kernigen Schäfern nicht gut Kirschen essen. Aber das Beste: Wenn man sich beim Schafe scheren für Udo Walz hält und den Tieren eine extravagante Frisur mit Farbe verpasst, sollte man als Comedian die Beine in die Hand nehmen.

Paul als Rallyefahrer

Wenn Sie sehen möchten, wie ein Comedian die Farbe im Gesicht verliert und in puren Überlebenskampf gerät, sind sie bei diesem Filmchen absolut richtig! Einer der besten Rallyefahrer Deutschlands, Felix Herbold, ist seit Jahren der Erste, der es geschafft hat, dass Herr Panzer mal für Minuten die Klappe hält.