Staffelfinale bei "Einsam unter Palmen": Zarte Küsse und harte Worte

13. März 2014 - 13:17 Uhr

Haben sich die Auswanderer tatsächlich verliebt?

Zarte erste Küsse und harte letzte Worte: Große Entscheidungen werden getroffen im Staffelfinale von "Einsam unter Palmen?. Haben sich die Auswanderer tatsächlich verliebt? Wer zieht ein ins Paradies und wer bleibt alleine?

In Australiens Metropole Sydney kämpfen Kultkandidat Artur und Muskelprotz Jörg erbittert um die Gunst von Diplomingenieurin Katja. Währenddessen sitzt Andrea, Arturs Eroberung aus der vorigen Staffel, auf der Ersatzbank in seinem Haus in Andalusien und wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr ihres Liebsten.

Und "Down Under" hat Katja auch schon bald die Faxen dicke von diesem Spielchen. Bei einem gemeinsamen Strandspaziergang mit Artur werden schließlich die Gefühle offen gelegt und nicht nur Höflichkeiten ausgetauscht. Der Beginn einer großen Liebe - oder trennen sich von nun an ihre Wege? Und welche Chancen hat jetzt noch Arturs Nebenbuhler Jörg (50) bei Katja?

Dominique hat ein dunkles Geheimnis

Auf Mallorca liegen Romantik und Dramatik ganz nah beieinander: Der sportliche Unternehmensberater Dominique (46) genießt einen zärtlichen Nachmittag allein mit der schönen Vaida (38) am Strand. Aber auch die spirituelle Heilerin Gaby ist noch im Rennen um den erfolgreichen Unternehmensberater. Bei einem Restaurantbesuch zu dritt kochen die Gefühle über, und es kommt es zu einer folgenreichen Aussprache.

Zu allem Überfluss hat Dominique noch ein dunkles Geheimnis, das er seiner Auserwählten beichten muss. Ist die Liebe stark genug für eine gemeinsame Zukunft unter Palmen? Das und mehr sehen Sie im dramatischen Staffelfinale von "Einsam unter Palmen".