Stadtnomaden aus New York

Felix und Christina ziehen jeden Monat um - und finden es toll!

12. Juli 2019 - 10:59 Uhr

Jeden Monat eine neue Bleibe

Alle vier Wochen ist es für Christina Horsten und Felix Zeltner in New York das gleiche Spiel: Koffer packen, raus aus der alten und rein in eine neue Wohnung. Die beiden Journalisten mit Nürnberger Wurzeln leben gemeinsam mit ihrer zweijährigen Tochter Emma in der amerikanischen Millionenstadt und haben sich vor 14 Monaten ein ganz besonderes Miet- und Wohnkonzept überlegt: Jeden Monat ziehen sie in eine neue, voll möblierte Wohnung in einer neuen Nachbarschaft. In welchen vier Wänden die kleine Familie in den vergangenen 14 Monaten bereits gelebt hat, zeigen wir im Video.

Mieterhöhung und Wohnungsnot

Der Anlass für die ständigen Umzüge war dabei durchaus dramatisch: Nur kurze Zeit nach der Geburt ihrer Tochter bekommen sie von ihrem Vermieter die Kündigung. Daraufhin verschlägt es die drei nach Brooklyn, doch auch dort müssen sie nach einem Jahr wieder raus, da der Vermieter umgerechnet 360 Euro auf die Miete schlagen wollte.

New York neu kennen lernen

Doch anstatt zu verzweifeln, haben Felix und Christina eine Idee: Sie beschließen, New York noch einmal ganz neu kennen zu lernen und jeden Monat in einer neuen Nachbarschaft aufzuwachen - schließlich kannten sie bis dahin nur ihren Stadtteil Manhattan. Blieben also nur noch die vier weiteren der sogenannten Boroughs (Bezirke): Staten Island, Brooklyn, Queens und die Bronx.

Familie gibt ihr Wissen weiter

Das Erlebte haben die "Stadtnomaden" in dem gleichnamigen Buch* festgehalten. Tipps, wie man sich von einigen seiner Besitztümer trennt, sind auch dabei. Denn wer will schon alle vier Wochen einen ganzen Umzugslaster neu beladen? "Am Schluss war es nur noch ein Koffer pro Person und eine Kiste mit Emmas Spielsachen",erzählt uns Felix im Interview. Mittlerweile hat die Familie einen Mietvertrag auf der Upper West Side unterschreiben - für zwei Jahre. Der Wunsch, ihr New York noch besser kennen zu lernen, wird jedoch so schnell nicht vergehen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.