Überwachungskamera filmt die Tat

Spielhalle in Arnsberg überfallen: Polizei fahndet nach dem Räuber

29. November 2019 - 23:25 Uhr

Maskierter ging mit Messer auf Spielhallenkundin los

Die Polizei im Hochsauerlandkreis sucht immer noch nach einem Unbekannten, der in den frühen Morgenstunden des 6. November eine Spielhalle in Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) überfallen hat. Der maskierte Mann ging mit einem Messer auf eine Kundin und eine Angestellte los und zwang sie, Geld herauszugeben. Überwachungsaufnahmen im Video zeigen den Überfall.

Polizei Arnsberg sucht Zeugen für den Überfall

Wie die Polizei berichtete, erbeutete der Mann die Geldbörse der 59 Jahre alten Kundin und Geld aus der Kasse der Spielhalle. Der Täter wies die Frau an, das Geld in eine Plastiktüte zu packen. Dann floh der Täter aus dem Gebäude.

Auch über drei Wochen nach der Tat ist der Räuber auf der Flucht. "Wir suchen einen Mann, circa 1,75 Meter groß, schlanke Statur, spricht mit südländischem Akzent", erklärt Polizeisprecherin Laura Burmann. Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02932 / 90 200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzen.

Auch interessant