Spielerfrau darf 'nur' noch 6.000 Euro pro Woche ausgeben

Jese hält beim Klamottenkauf jetzt den Daumen drauf
Jese hält beim Klamottenkauf jetzt den Daumen drauf
© dpa, Etienne Laurent, el hm

02. November 2016 - 11:25 Uhr

Aurah Ruiz, die Freundin von Paris-SG-Star Jese, hat es auf den Shopping-Meilen der französischen Hauptstadt wohl zu bunt getrieben. Deshalb strich der Fußballer der Spanierin an seiner Seite das Spaß-Budget drastisch zusammen.

Jese und Aurah haben sich im vergangenen Jahr auf den Malediven kennengelernt. Seit dieser Saison kickt der Offensivspieler für PSG. Der Club zahlte an Real Madrid 25 Millionen Euro Ablöse für den Wechsel. Beim französischen Meister soll der 23-Jährige jährlich 1,7 Millionen Euro netto kassieren.

Freundin Aurah nahm das offenbar dankbar zum Anlass, die Kreditkarte des Spaniers auf den Champs Elysee und den anderen Pariser Einkaufstraßen glühen zu lassen. Das wurde dem auf Gran Canaria geborenen Jese  zu viel. Er setzte der kaufwütigen Dame laut der spanischen Zeitung 'OK Diario' ein Limit. Ab sofort muss sich Aurah mit 6.000 Euro zum Verprassen begnügen - in der Woche versteht sich. Dabei braucht sie so eigentlich gar nicht so viel...