„Spider-Man“-Autoren schreiben auch den 3. Teil

© BANG Showbiz

26. August 2019 - 12:03 Uhr

Die Autoren von 'Spider-Man: Far From Home' schreiben auch den dritten Film.

Chris McKenna und Erik Sommers lieferten bereits das Drehbuch zum letzten Kinohit über den spinnenartigen Superhelden und obwohl sich Spider-Man demnächst nicht mehr über die Leinwände des Marvel-Universums schwingen wird, nachdem die Gespräche mit Sony erfolglos blieben, werden die Drehbuchautoren trotzdem erhalten bleiben und auch das nächste Skript verfassen.

Es wird erwartet, dass Schauspieler Tom Holland, der die Rolle des Peter Parker alias Spider-Man' sowohl in 'Spider-Man: Far From Home' als auch in 'Spider-Man: Homecoming' spielte, wieder als Hauptdarsteller zu sehen ist. Allerdings ist noch nicht sicher, ob Regisseur Jon Watts wieder dabei sein wird, nachdem er von Marvel-Boss Kevin Feige für den zweiten Teil an Bord geholt wurde.

Anfang der Woche war bekannt gegeben worden, dass Sony Pictures, die Firma, die Lizenzrechte für den beliebten Superhelden hat, bei den Gesprächen mit Marvel in einer Sackgasse angelangt sei. In finanziellen Fragen das 'Spider-Man'-Franchise betreffend sei man sich nicht einig gewesen, weshalb unter anderen auch Kevin Feige seinen Job als Produzent abgeben musste. Disney wird den nächsten Solofilm über die Titelfigur drehen und wollte offenbar keine Zusammenarbeit mit dem Filmemacher.

BANG Showbiz