Entschlossenen Katzenmama verteidigt Junge

Spektakuläre Aufnahmen: Wildkatze verjagt Wolf

15. Juli 2020 - 10:18 Uhr

Bereitschaft, für Jungen zu kämpfen

Spektakuläre Aufnahmen aus Sachsen-Anhalt: Eine Wildkatzen-Mutter verteidigt ihre Jungen vor einem angreifenden Wolf. "Die Bereitschaft einer Wildkatze, sich für ihre Jungen sogar dem Wolf zu stellen, wurde zum ersten Mal dokumentiert", sagt Malte Götz, Wildkatzenexperte der Deutschen Wildtier Stiftung.

Aufnahmen entstanden im Rahmen einer Studie in Sachsen-Anhalt

Die Aufnahmen der Wildkamera entstanden im Rahmen einer Telemetriestudie, die die Lebensraumansprüche von Wildkatzen fernab bewaldeter Mittelgebirgsregionen in Sachsen-Anhalt untersucht. Hier im Harz hat die Wildkatze überlebt und heute auch ihren Verbreitungsschwerpunkt. Bei Telemetriestudien werden Wildtiere mit Hochfrequenz-Sendern versehen und so ihre Lebensräume erforscht.

Wildkatzen erobern ihre alten Lebensräume zurück

"Seit einigen Jahren erobert sich die streng geschützte Art einige ihrer alten Lebensräume zurück", sagt Malte Götz. "Dazu gehört auch das Norddeutsche Tiefland." Die Deutsche Wildtier Stiftung unterstützt die Wiederausbreitung der Wildkatze und untersucht unter anderem, welche Verstecke in Heide- und Auenlandschaften für die Aufzucht der Jungen und für die Tagesruhe genutzt werden.

"Es ist wichtig, zu wissen, welche Strukturen von Bedeutung sind und welche Gefahren der Art in der Kulturlandschaft drohen." Die Verteidigung gegenüber dem Wolf - wie mit der Wildkamera dokumentiert - zeigt, dass sich Wildkatzen den natürlichen Herausforderungen mutig stellen.