Spektakuläres Video: Delfin bittet Taucher um Hilfe

18. Dezember 2013 - 15:05 Uhr

Neuer Hit im Netz

Ein Angelhaken samt Schnur verfängt sich in der Flosse eines Delfins. Doch statt wild umher zu schwimmen, bittet das Säugetier einen Taucher um Hilfe. Dieses spektakuläre Erlebnis filmte eine Gruppe von Tauchern auf der Urlaubsinsel Hawaii und sorgte damit für einen neuen Hit im Netz - mehr als eine Million Mal wurde das Video bereits angesehen.

Wedig-Wing, Skype, Delfine
Im Skype-Interview mit RTL Aktuell: Martina Wedig-Wing.

Zunächst wunderten sich die erfahrenen Taucher über das forsche Verhalten des Delfins. Wenig später bemerkten sie jedoch, dass der Säuger offensichtlich ein Problem hatte und sich in seiner Flosse ein Angelhaken samt Schnur verfangen hatte. Und tatsächlich schwamm der Säuger nah an einen der Taucher heran, wartete minutenlang auf das Einschreiten des Mannes und ließ dessen Hilfsversuche geduldig über sich ergehen. Mit Erfolg – denn der Taucher konnte den Delfin sowohl von Angelhaken als auch von der Schnur befreien.

Diese unglaubliche Geschichte hat die deutsche Tauchlehrerin und Unterwasser-Filmerin Martin Wedig-Wing miterlebt. In einem Interview erzählt sie die Einzelheiten der Rettungsaktion und zeigt ihre spektakulären Bilder.