Nach dem SPD-Landesvorstand hat auch die Bürgerschaftsfraktion Hamburgs SPD-Chef Olaf Scholz als Spitzenkandidaten für die nächste Bürgerschaftswahl nominiert. Der Beschluss sei einstimmig gefallen, sagte ein Sprecher im Anschluss an eine Fraktionssitzung. Das letzte Wort hat am 17. Dezember ein Landesparteitag. Ebenfalls einstimmig beschloss die Fraktion einen Antrag zur vorzeitigen Beendigung der Legislaturperiode. Als Wahltermin solle der Senat den 20. Februar 2011 bestimmen, hieß es.