Beweisen die Spanier nun Mitleid?

Spanischer Ex-König Juan Carlos: Fotos offenbaren schlechten Zustand im Exil

11. Januar 2021 - 10:23 Uhr

Lassen die Spanier nun Milde walten?

Spaniens Ex-König Juan Carlos (83) sitzt nach seinem Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung seit August 2020 in Abu Dhabi im Exil. Nun sind Aufnahmen von dem 83-Jährigen aufgetaucht, die ihn in einem schlechten Zustand zeigen. Ob die wütenden Spanier jetzt vielleicht etwa Milde walten lassen und den Senioren wieder zu Hause aufnehmen wollen? Wer in dieser Geschichte das letzte Wort hat, verraten wir im Video.

Juan Carlos will nicht alleine sterben

Mittlerweile hat Juan Caros sogar schon Buße getan und soll rund 678.000 Euro seiner Steuerschulden beglichen haben. Wie die Zeitung "El País" berichtet, könnte eine Einstellung der Ermittlungen eine schnelle Heimkehr für ihn bedeuten, denn dort heißt es: "Er hat Angst, in der Ferne zu sterben."

Video-Archiv: Jetzt wird auch gegen Ex-Königin Sofia ermittelt