Lange Trennung auch wegen Let's Dance

Spanien-Urlaub: Rúrik Gíslason sieht endlich seine Familie wieder

31. Juli 2021 - 13:49 Uhr

Im Video treffen sich Rúrik Gíslason und seine Familie wieder!

Für Rúrik Gíslason (33) waren die vergangenen Monate ganz schön aufregend: Der Fußballer rockte die diesjährige Staffel von "Let´s Dance" und verließ die Show nach einem spannenden Finale sogar als Sieger. Dieser Erfolg brachte allerdings auch einen Wermutstropfen mit sich: Er hat den Großteil seiner isländischen Familie ein halbes Jahr lang nicht mehr gesehen. Nun trafen die Gíslasons aber endlich wieder aufeinander – wie sehr sich der 33-Jährige auf den gemeinsamen Spanienurlaub freut, verrät er höchstpersönlich im Video.

Rúrik bleibt Deutschland treu

Zwar wird Rúrik seine Familie nach der Produktion jetzt vielleicht wieder regelmäßiger sehen können, doch mal eben auf ein Käffchen bei seinen Liebsten reinschneien wird auch zukünftig nicht drin sein. Denn der Kicker hat sich während seiner Zeit in Köln dazu entschieden, in Deutschland zu bleiben. "Ich gehe nur noch für Urlaub nach Island", stellte er nach dem Finale klar.

Eine ziemlich gute Entscheidung, wie sich herausstellt. Er hat sich hierzulande nämlich nicht nur eine beneidenswerte Fanbase aufgebaut, auch an TV-Show-Angeboten scheint es nicht zu mangeln. Demnächst wird er unter anderem in einer Outdoor-Folge des "Grill den Henssler Sommer-Specials" zu sehen sein. Wer so lange aber nicht auf Rúrik verzichten möchte, kann auf TVNOW vorbeischauen – dort gibt es die 14. Staffel und weitere Seasons zum Streamen. (dga)

Auch interessant