Erste reguläre SpaceX-Mission

Start geglückt: Raumschiff von Elon Musk bringt vier Astronauten zur ISS

16. November 2020 - 11:52 Uhr

Riesenerfolg für SpaceX-Gründer Elon Musk

Während er auf der Erde mutmaßlich mit einer Corona-Infektion kämpft, feiert Elon Musk im All einen Riesenerfolg: Ein halbes Jahr nach dem historischen Jungfernflug ist das Raumschiff "Crew Dragon" des von Musk gegründeten Unternehmens SpaceX zum ersten Mal für eine reguläre Mission ins Weltall gestartet. Der Start ist in unserem Video zu sehen.

Crew Dragon" hebt von Cape Canaveral ab

Am Sonntagabend (Ortszeit) hob die Kapsel mit vier Astronauten an Bord in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida ab, wie Live-Aufnahmen der Raumfahrtbehörde Nasa zeigten. "Das Raumschiff ist unterwegs", schrieb die Nasa auf Twitter.

Kapsel soll Montagabend an ISS andocken

Die "Crew Dragon" startete an der Spitze einer "Falcon 9"-Rakete, deren erste Stufe nach einigen Minuten wie geplant zur Erde zurückkehrte und auf einer schwimmenden Plattform landete – ein großer Erfolg für SpaceX. Die Kapsel wird voraussichtlich am späten Montagabend (Ortszeit) nach mehr als 27 Stunden Flug an der Internationalen Raumstation ISS andocken.