Soziales Experiment: Dieses Video schockt das Internet

14. Oktober 2016 - 8:35 Uhr

Die Macher des Youtube-Kanals 'Trollstation' wollen zum Nachdenken anregen

Zwei Frauen beleidigen lautstark einen übergewichtigen Mann in der Schlange einer 'McDonalds'-Filiale. Sie sagen ihm, dass es sie anwidert, wenn übergewichtige Menschen in Fastfood-Restaurants essen. Kurz darauf greift ein Kunde ein. Und es kommt noch krasser: Ein weiterer Kunde zögert nicht lange und schüttet einer der beiden Frauen sein Getränk über den Kopf - unter dem Applaus der halben McDonalds-Filiale. Das Ganze wirkt wie eine zufällige Aufnahme, aber alles ist inszeniert. Verantwortlich für dieses "soziale Experiment" ist das Team des englischen Youtube-Kanals 'Trollstation'.

Ganz ehrlich: Würden Sie helfen?

Sowohl der übergewichtige Mann, als auch die beiden Frauen und der zweite couragierte Kunde waren von Anfang an eingeweiht. Mit ihren sogenannten Pranks versuchen die Youtuber immer wieder aktuelle Gesellschaftsprobleme zu kritisieren und die Reaktionen der Öffentlichkeit aufzufangen. Ziel des Experiments war es herauszufinden, ob die anwesenden Kunden nur zuschauen.

Und die offene Frage des Videos ist berechtigt: Würden Sie helfen?