RTL News>News>

Soweto Gospelchor startet Flashmob für Mandela im Supermarkt

Soweto Gospelchor startet Flashmob für Mandela im Supermarkt

Hommage an Freiheitskämpfer Nelson Mandela

Eine Überraschung der besonderen Art erlebten am Samstag die Kunden eines Supermarktes im südafrikanischen Johannesburg. Mitten in den Einkaufsrummel platzt der Soweto Gospelchor mit einer Überraschungs-Einlage.

Asimbonanga, Mandela, Madiba, Südafrika, Johannesburg, Mandela-Flashmob
Zu Ehren Nelson Mandelas gibt der Soweto Gospelchor ein Spontan-Konzert im Supermarkt.

Als Angestellte des Supermarktes getarnt, schmettern sie voller Inbrunst die berührende Hommage 'Asimbonanga' ('Wir haben ihn nicht gesehen'). Diesen Song hatte der Sänger Johnny Clegg für den damals inhaftierten Nelson Mandela geschrieben. Schnell versammelt sich eine Menschenmenge um den 'Supermarkt-Chor' - einige der Zuschauer sind zu Tränen gerührt.

Die Aktion war von langer Hand geplant, doch ursprünglich wollte der Gospelchor James Browns 'I feel good' performen. Als dann die Nachricht von Mandelas Tod die Runde machte, änderten sie kurzfristig das Programm. Mit Erfolg: Der Flashmob ist der Hit im Internet.