„Mein Magen hat in letzter Zeit gestreikt“

GZSZ-Star Timur Ülker hat sich einer Magenspieglung unterzogen

GZSZ-Star Timur Ülker hat sich durchchecken lassen.
GZSZ-Star Timur Ülker hat sich durchchecken lassen.
© MG RTL D / Rolf Baumgartner

03. September 2020 - 9:45 Uhr

Foto aus dem Krankenhaus

Timur Ülker (31), der in der täglichen Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle Nihat spielt, hat seinen Fans einen ganz schönen Schrecken eingejagt. Nachdem es einige Tage überraschend ruhig um ihn geworden ist, postet er nun ein Foto von sich aus dem Krankenhaus. Er schreibt dazu: "Dieses Foto zeigt mich heute, nachdem ich aus der Narkose aufgewacht bin." Der Grund für seinen Besuch in der Klinik: Der Serienstar hat sich einer Magenspieglung unterzogen. Warum, das erfahren Sie hier.

Timur Ülker hat sich zu viel zugemutet

Der GZSZ-Schauspieler klärt seine Fans darüber auf, dass er in den letzten Tagen Probleme mit seinem Magen hatte. "Jede Mahlzeit fühlte sich wie Steine im Magen an", verrät er. Doch das hing auch mit seinem Lebensstil zusammen. "Ich hatte mir in den vergangenen Wochen einfach zu viel zugemutet - zu viel Stress, zu wenig Schlaf und das hat meinen Körper kurzerhand ans Limit gebracht."

Der Schauspieler kennt schon das Ergebnis der Magenspieglung

Timur wollte kein Risiko eingehen und hat daher einen Termin zu einer Untersuchung gemacht. Eine Magenspiegelung sollte Klarheit schaffen. Und der Schauspieler kann seine Fans nun beruhigen: "Das Ergebnis fiel glücklicherweise gut aus."

Der Ereignis hat Timur aber auch aufgerüttelt. "Unsere Gesundheit ist DEFINITIV keine Selbstverständlichkeit", schreibt er, "Ich werde mein Leben künftig bewusster Leben und einiges verändern, denn das bin ich mir, meiner Familie und auch euch, meinen Fans, ganz einfach schuldig."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Video: Timur Ülker von Wespe „durchlöchert“

Auf TVNOW schon sehen, wie es bei GZSZ weitergeht!

Timur Ülker in seiner Rolle Nihat können sie bei GZSZ auf TVNOW sehen.